Parken am Flughafen Wien: Garagen, Parkhäuser, Parkplätze und Preise

Mit dem Auto zum Airport - die Parkmöglichkeiten beim Flughafen Wien-Schwechat.
Mit dem Auto zum Airport - die Parkmöglichkeiten beim Flughafen Wien-Schwechat. - © APA/Herbert Pfarrhofer
Egal, ob Sie sich selbst auf Reisen begeben, Freunde, Bekannte oder Verwandte zum Flughafen Wien bringen oder Ankömmlinge abholen – am Vienna International Airport in Schwechat stehen genügend Parkmöglichkeiten für jeden Zweck zur Verfügung.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten zur An- und Abreise zu und vom Flughafen Wien. Während wir in einem anderen Artikel die Optionen des öffentlichen Verkehrs und der Taxis unter die Lupe genommen haben, widmen wir uns hier der Fahrt mit dem Pkw.

Für die Autofahrer stehen am Flughafen Wien in Schwechat gleich mehrere Parkhäuser beziehungsweise Parkplätze zur Verfügung, die unterschiedliche Services bieten und dementsprechend auch variierende Preise haben. VIENNA.at bringt Licht in den Parkplatz-Dschungel am Vienna International Airport.

Flughafen Wien: Die Parkplätze und Parkhäuser im Überblick

Die kostengünstigste Variante ist der Parkplatz C, der sich hinter den Bürogebäuden befindet und daher am weitesten von den Flugterminals entfernt liegt. Eine Stunde parken kostet hier für Pkws 3,90 Euro. Die Tageshöchstgrenze liegt bei 24,90 Euro, wer sein Auto an dieser Stelle eine Woche lang abstellt, bezahlt 104,90 Euro.

Des Weiteren stehen am Vienna International Airport in Schwechat zwei überdachte Parkhäuser mit mehreren Ebenen zur Verfügung. P3 befindet sich zwischen Cargo-Sektion und Terminal 1 und ist vìa Zufahrt zu den Abflug-Terminals erreichbar, P4 liegt auf Höhe des neuen Terminals 3 und neben dem NH Hotel Vienna Airport.

vie viennaairport.com ©

Die Preisgestaltung ist für beide Parkhäuser identisch. Eine Stunde parken kostet 4,70 Euro, für einen ganzen Tag werden 39,90 Euro fällig. Die komplette Woche kommt auf 185,90 Euro.

Kurzparkplätze für Bringer und Abholer

Falls Sie jemanden zum Flughafen bringen oder ankommende Passagiere abholen und daher ihr Auto nur kurz, aber in unmittelbarer Nähe zu den Terminals abstellen möchten, sind die drei vorhandenen Kurzparkplätze die naheliegendste Option. K1 und K4 liegen jeweils an Beginn und Ende der Abflugebene und sind daher für jene gedacht, die Freunde, Bekannte oder Verwandte zum Flughafen bringen. K3 wiederum wird Abholern empfohlen, auch dieser Kurzparkplatz liegt – wie K4 – auf Höhe des neuen, modernen Terminals 3.

Die Kurzparkplätze sind preislich und pro Stunde gerechnet die teuerste Variante, sein Auto am VIE-Airport abzustellen. Der Tarif beträgt 4,90 Euro, wobei jede weitere angefangene Stunde ebenfalls so viel kostet.

Am Flughafen Wien können Autofahrer ihren Parkplatz auch online im Voraus buchen. Bezahlt wird mit Bankomat- oder Kreditkarte sowie bar am Kassenautomat.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen