Neue Sprung-Serie in Norwegen mit 100.000 Euro dotiert

Neue Sprung-Serie in Norwegen mit 100.000 Euro dotiert

Vor 18 Std. | In Norwegen wird ab der kommenden Saison eine neue Skisprung-Serie im Rahmen des Weltcups und als Pendant zur Vierschanzen-Tournee etabliert. "Raw Air" wird im Winter 2016/17 sechs Bewerbe und vier Qualifikationen (10.-19. März) umfassen und wurde von den Organisatoren auf der FIS-Herbstsitzung als "intensivste und härteste" Serie präsentiert. Die Dotation für die besten drei beträgt 100.000 Euro.
Landertinger laboriert an Bandscheibenvorfall - Keine OP

Landertinger laboriert an Bandscheibenvorfall - Keine OP

27.09.2016 | Die Rückenschmerzen, mit denen sich Biathlon-Vizeweltmeister Dominik Landertinger seit eineinhalb Wochen herumschlägt, haben sich als Bandscheibenvorfall in der untereren Lendenwirbelsäule herausgestellt. Der Tiroler muss in der Vorbereitung auf die Heim-WM-Saison zwar nicht operiert werden, fällt aber mehrere Wochen aus. Das gab der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Dienstag bekannt.
Werbung
Altach knöpft Salzburg Unentschieden ab

Altach knöpft Salzburg Unentschieden ab

25.09.2016 | SCR Altach erkämpfte sich im Heimspiel gegen Meister Red Bull Salzburg ein 0:0-Unentschieden. 4
Ski alpin: Robert Brunner 64-jährig gestorben

Ski alpin: Robert Brunner 64-jährig gestorben

22.09.2016 | Der über viele Jahre im Skiweltcup als Betreuer wirkende Südtiroler Robert Brunner ist in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 64 Jahren verstorben.
Miller will zurück in Weltcup und klagt Head

Miller will zurück in Weltcup und klagt Head

17.09.2016 | Der alternde Superstar Bode Miller plant offenbar doch ein Comeback im alpinen Ski-Weltcup. Wie US-Medien berichteten, hat der 38-Jährige am vergangenen Montag bei einem Gericht in Los Angeles Klage gegen Head USA eingebracht. 22
Andreas Matt beendete erfolgreiche Ski-Cross-Karriere

Andreas Matt beendete erfolgreiche Ski-Cross-Karriere

15.09.2016 | Österreichs Ski-Cross-Nationalmannschaft wird ab der kommenden Saison ohne Andreas Matt antreten. Der bald 34-jährige Tiroler hat nach neun Weltcup-Saisonen seine Karriere beendet. Der Bruder von Slalom-Ass Mario Matt kann u.a. auf Olympia-Silber 2010 sowie WM-Gold 2009 zurückblicken.
Düringer, Egger, Maurer bei Titelkämpfen

Düringer, Egger, Maurer bei Titelkämpfen

14.09.2016 | „Mitten im Sommer“ starten die Biathleten mit den österreichischen Meisterschaften im Einzelbewerb in Hochfilzen in die Wintersaison. Der Vorarlberger Skiverband wird am Samstag mit drei Sportlern vertreten sein.
Weltcup-Gesamtwertung für Vonn in WM-Saison kein Thema

Weltcup-Gesamtwertung für Vonn in WM-Saison kein Thema

13.09.2016 | US-Skistar Lindsey Vonn hat in der WM-Saison nach eigenen Angaben keine Ambitionen auf ihren fünften Sieg im Gesamtweltcup, sondern will sich nur auf den Rekord von Ingemar Stenmark konzentrieren. 14
Ski alpin: Comeback von US-Star Bode Miller immer unwahrscheinlicher

Ski alpin: Comeback von US-Star Bode Miller immer unwahrscheinlicher

13.09.2016 | Eine Rückkehr von US-Skistar Bode Miller in den Skirennsport wird immer unwahrscheinlicher. Der sechsfache Olympia-Medaillengewinner aus den USA wird im November zum bereits vierten Mal Vater, zudem hat der bald 39-jährige Amerikaner seine Geschäftsbeziehungen intensiv ausgeweitet.
Weltcup-Gesamtwertung für Vonn in WM-Saison kein Thema

Weltcup-Gesamtwertung für Vonn in WM-Saison kein Thema

06.09.2016 | US-Skistar Lindsey Vonn hat in der WM-Saison nach eigenen Angaben keine Ambitionen auf ihren fünften Sieg im Gesamtweltcup, sondern will sich nur auf den Rekord von Ingemar Stenmark konzentrieren. "Mein Ziel in dieser Saison sind nur Weltcup-Siege. Ich schaue nicht auf die Gesamtwertung", sagte Vonn am Dienstag während ihrer Vorbereitung in Chile.
Zurück in den Alltag: Mattias Hargin ist zurück auf Skiern

Zurück in den Alltag: Mattias Hargin ist zurück auf Skiern

02.09.2016 | Nach dem tragischen Unfalltod seiner Frau, hat der Schwede das Training in der Schweiz aufgenommen und ist wieder auf dem Weg zurück in den Alltag.
Mathis, Ortlieb auf dem Podium, Hirschbühl stark

Mathis, Ortlieb auf dem Podium, Hirschbühl stark

02.09.2016 | Die Läufer des Vorarlberger Skiverbandes haben bei den zum Australian New Zealand Cup in Coronet Peak (NZL) aufgezeigt.
Schock für die Norweger: Muss Svindal seine Karriere beenden?

Schock für die Norweger: Muss Svindal seine Karriere beenden?

30.08.2016 | Nach seinem schlimmen Sturz auf der Streif in Kitzbühel bangt Norwegens-Superstar Aksel Lund Svindal nun um seine Karriere. Ärzte sind sich nicht sicher, ob er wieder ganz fit wird.
Norweger Fannemel gewann Sommer-GP in Hakuba

Norweger Fannemel gewann Sommer-GP in Hakuba

27.08.2016 | In Abwesenheit von Österreichs Top-Skispringern Stefan Kraft und Michael Hayböck hat am Samstag der Norweger Anders Fannemel den Sommer-Grand-Prix-Bewerb in Hakuba gewonnen. Von den ÖSV-Athleten kamen lediglich Markus Schiffner (28.) und Andreas Kofler (29.) in den zweiten Durchgang der Top 30. In der Gesamtwertung führt weiter der Pole Maciej Kot, Kraft ist nun Vierter.
Ski alpin: Saison-Aus für Reisinger, Kirchgasser pausiert drei Wochen

Ski alpin: Saison-Aus für Reisinger, Kirchgasser pausiert drei Wochen

22.08.2016 | Für ÖSV-Skitalent Elisabeth Reisinger ist die WM-Saison vorbei, noch ehe sie begonnen hat. Die 20-jährige Oberösterreicherin hat sich im RTL-Training in Saas Fee bei einem Sturz einen Abriss des vorderen Kreuzbandes und des Außenmeniskus im linken Knie zugezogen. Sie kann laut Operateur Dr. Christian Fink erst im Frühjahr wieder trainieren. Reisinger hatte sich schon 2014 schwer verletzt.
Mathis im Slalom auf Platz eins

Mathis im Slalom auf Platz eins

11.08.2016 | Der Hohenemser Marcel Mathis gewann einen FIS-Slalom in Coronet Peak (NZE). 1
Mathis im Slalom auf Rang vier

Mathis im Slalom auf Rang vier

10.08.2016 | Der Hohenemser Marcel Mathis fuhr nur einen Tag nach seinem Sieg im FIS-Riesentorlauf von Coronet Park (NZE) am selben Ort bei den neuseeländischen Slalommeisterschaften auf den guten vierten Rang.
Das Ende einer langen Durststrecke

Das Ende einer langen Durststrecke

09.08.2016 | Der aus allen ÖSV-Kadern ausgeschiedene Hohenemser Marcel Mathis (24) hat einen FIS-Riesentorlauf in Coronet Peak (NZE) gewonnen. 2
Ski alpin: ÖSV-Abfahrtsherren ohne Max Franz nach Chile

Ski alpin: ÖSV-Abfahrtsherren ohne Max Franz nach Chile

09.08.2016 | Ohne Max Franz fliegen Österreichs Abfahrts-Ski-Herren zum Sommer-Trainingslager nach Chile. Der 26-jährige Kärntner laboriert noch an seiner in Kitzbühel erlittenen Verletzung. "Für diesen Trainingskurs muss man zu hundert Prozent fit sein", erklärte Franz, der die Belastbarkeit des Sprunggelenks noch steigern will. "Dann steige ich wieder in das Schneetraining ein", so Franz.
So schaut ein Morgen bei Mikaela Shiffrin aus

So schaut ein Morgen bei Mikaela Shiffrin aus

09.08.2016 | Aufstehen, Workout, anziehen. Wie streng durchgeplant schon alleine der Morgen der Slalom-Olympiasiegerin ist, zeigt ein Video im Zeitraffer. In gut 30 Sekunden bekommt man einen kleinen Einblick in den Alltag der jungen Amerikanerin.
Konflikt zwischen Henrik Kristoffersen und dem norgwegischen Verband vorerst gelöst

Konflikt zwischen Henrik Kristoffersen und dem norgwegischen Verband vorerst gelöst

02.08.2016 | Slalom-Weltcupsieger Henrik Kristoffersen hat die ausstehende Athletenvereinbarung mit dem norwegischen Verband unterzeichnet. Der Konflikt mit dem Verband ist dadurch vorerst beseitigt, der Wunsch nach dem "Red Bull" Schriftzug am Helm bleibt jedoch.
Skisprung-Weltmeister Velta tritt zurück

Skisprung-Weltmeister Velta tritt zurück

01.08.2016 | Skisprung-Weltmeister Rune Velta hat überraschend seinen Rücktritt erklärt. Der Norweger begründete den Schritt mit fehlender Motivation. "Ich habe das Maximum aus meiner Karriere gemacht und bin dankbar für all die Momente, die ich an der Schanze erleben durfte", sagte der 27-Jährige. 1
Lukas Müller machte erste Schritte mit Krücke

Lukas Müller machte erste Schritte mit Krücke

18.07.2016 | Die Rehabilitation des im Jänner beim Skifliegen am Kulm schwer verunglückten Skispringers Lukas Müller schreitet weiter voran. Der 24-jährige Kärntner machte bei seinem Reha-Aufenthalt in Bad Häring an einem Handlauf entlang erste Schritte mit einer Krücke. 3
Ehrungen, Abschied, neue und alte Funktionäre

Ehrungen, Abschied, neue und alte Funktionäre

28.06.2016 | Neuwahlen, Ehrungen und jede Menge Verabschiedungen standen bei der JHV des Vorarlberger Skiverbandes in Gantschier im Mittelpunkt.
Lukas Müller macht erste Schritte nach Kulm-Sturz

Lukas Müller macht erste Schritte nach Kulm-Sturz

09.06.2016 | Der Skispringer Lukas Müller bekam nach seinem schweren Sturz am Kulm im Jänner die Diagnose "Inkomplette Querschnittlähmung" - Jetzt macht er wieder erste Schritte. 1
Kenneth Gangnes erlitt in Stams Kreuzbandriss

Kenneth Gangnes erlitt in Stams Kreuzbandriss

09.06.2016 | Hiobsbotschaft für die norwegische Skisprung-Nationalmannschaft: Kenneth Gangnes hat sich bei einem Trainingssprung in Stams eine schwere Verletzung im linken Knie zugezogen. Der Norweger, der als Weltcup-Gesamtdritter seine bisher beste Saison hinter sich hat, riss sich das vordere Kreuzband und verletzte sich auch den Meniskus. Er wurde noch am Mittwoch in Innsbruck operiert.
Iraschko-Stolz am Knie operiert - Zehn Wochen Sprungpause

Iraschko-Stolz am Knie operiert - Zehn Wochen Sprungpause

04.06.2016 | Daniela Iraschko-Stolz ist am Freitag in der Privatklinik Hochrum wegen einer kleinflächigen Knorpelablösung am rechten Knie operiert worden. Österreichs Damen-Skisprung-Aushängeschild hatte sich die Verletzung am Mittwoch bei einer Landung beim Sprungtraining zugezogen. Die 32-Jährige muss nun voraussichtlich eine zehnwöchige Sprungpause einlegen. Das verlautete der ÖSV am Samstag.
Vizeweltmeister Streitler beendet seine Karriere

Vizeweltmeister Streitler beendet seine Karriere

02.06.2016 | Aufgrund diverser Verletzungen im vergangenen Jahr und anhaltender Schmerzen im Rücken sieht sich der Dornbirner Skispringer Patrick Streitler gezwungen, sich aus dem aktiven Spitzensport zurück zu ziehen. 1
Segel-Direktor Fundak zu Rio: "Noch lange nichts gewonnen"

Segel-Direktor Fundak zu Rio: "Noch lange nichts gewonnen"

01.06.2016 | Österreichs Segelelite bestreitet ab Mittwoch mit dem Weymouth-Weltcup die letzte große Regatta vor den Sommerspielen in Rio de Janeiro, danach geht es ins Trainingscamp im Olympia-Revier. "Was in Rio noch kommen wird, ist das Tüpfelchen auf dem i. Ich bin schon jetzt stolz auf das Team", sagte Verbandspräsident Herbert Houf auf einer Pressekonferenz im Wien über die Medaillenhoffnungen.
Vorarlberg Physiotherapeut Fröis verlässt Hirscher-Team

Vorarlberg Physiotherapeut Fröis verlässt Hirscher-Team

31.05.2016 | Physiotherapeut Alexander Fröis hat den Betreuerstab von Skistar Marcel Hirscher verlassen. 1
30 Ländle-Athleten in den ÖSV Kadern

30 Ländle-Athleten in den ÖSV Kadern

19.05.2016 | Die Kaderbekanntgabe des Österreichischen Skiverbandes brachte für die Mitglieder des Vorarlberger Skiverbandes einige Veränderungen. Prominentestes Opfer der neuen Kadererstellung ist der Hohenemser Marcel Mathis, der aktuell in keinem ÖSV-Kader mehr aufscheint.

Jose Estredo gewann letzten Surf-Weltcup in Podersdorf

08.05.2016 | Der Venezolaner Jose Estredo hat sich bei der letzten Auflage des PWA-Surf-Weltcups in Podersdorf den Sieg gesichert. Der sechsfache Weltmeister hatte seinen ersten Saisonsieg schon am Donnerstag fixiert, denn danach gab es wegen Flaute keine weiteren Bewerbe. Die Kitesurf-Konkurrenz fiel dem Windmangel zum Opfer. Die Veranstaltung lockte 102.000 Besucher zu Sport und Partys an den Neusiedlersee.
Torflaute kostete ÖEHV-Team möglichen WM-Aufstieg

Torflaute kostete ÖEHV-Team möglichen WM-Aufstieg

30.04.2016 | Erstmals seit 1991 hat eine österreichische Eishockey-Nationalmannschaft den Aufstieg aus der B-WM (Division 1A) verpasst. Eine starke Leistung im abschließenden Spiel gegen Slowenien (1:2) am Freitag blieb unbelohnt, Österreich musste sich in Kattowitz mit Rang vier begnügen. Teamchef Daniel Ratushny will weitermachen, der ÖEHV die B-WM 2017 nach Österreich holen.
Anna Fenninger: Frau Veith spielt in den Flitterwochen Golf

Anna Fenninger: Frau Veith spielt in den Flitterwochen Golf

28.04.2016 | Nach ihrer Hochzeit mit dem ehemaligen Snowboarder Manuel Veith genießt Anna jetzt die Flitterwochen und vertreibt sich die Zeit beim Golfen und "beachen". Darauf lässt zumindest ein akutelle Instagram-Posting schließen. 1
Hirscher wirbt auf Niederländisch für Heimat Salzburg

Hirscher wirbt auf Niederländisch für Heimat Salzburg

22.04.2016 | Der fünffache Alpinski-Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher macht aktuell in den Niederlanden Werbung für Sommerurlaub im Land Salzburg. Und er macht das auf Niederländisch, das - im wahrsten Sinne des Wortes - seine Muttersprache ist. In einer Video-Botschaft von der Alm lädt er alle Niederländer ein, Salzburg zu besuchen. 3
Gebietskrankenkassen: 923 Millionen Beitragsrückstände Ende 2015

Gebietskrankenkassen: 923 Millionen Beitragsrückstände Ende 2015

21.04.2016 | Die neun Gebietskrankenkassen hatten Ende Dezember des Vorjahres insgesamt 923,6 Millionen Euro an Beitragsrückständen ausständig. Rund 45 Prozent davon oder 420 Millionen betrafen Dienstnehmer, der Rest Dienstgeber. 14
Freeride-Weltmeisterin Balet starb bei Lawinenunfall

Freeride-Weltmeisterin Balet starb bei Lawinenunfall

19.04.2016 | Freeride-Snowboarderin Estelle Balet ist am Dienstag bei einem Lawinenabgang in Orsieres in der Schweiz ums Leben gekommen. Zum Unfall kam es bei Dreharbeiten für einen Film. 5

Lobnig und Farthofer/Pless bei Weltcup-Auftakt in Top Ten

17.04.2016 | Der Weltcup-Auftakt der Ruderer in Varese ist mit Rang zwei im B-Finale von Magdalena Lobnig im Einer noch versöhnlich zu Ende gegangen. Die Kärntnerin musste sich am Sonntag nur der Dänin Fie Udby geschlagen geben und belegte damit den achten Gesamtrang. Der Damen-Doppelzweier Lisa Farthofer und Leonie Pless landete am Sonntag im B-Finale auf Platz drei, was den neunten Endrang bedeutete.
Anna Fenninger hat geheiratet - Comeback als Anna Veith

Anna Fenninger hat geheiratet - Comeback als Anna Veith

16.04.2016 | Anna Fenninger hat am Samstag geheiratet. Die nach einer schweren Knieverletzung rekonvaleszente Ski-Weltcupsiegerin und Olympiasiegerin gab ihrem Partner Manuel Veith (30) das Jawort. 31
Kein Kulm-Fliegen 2017 - Neuper: "Habe Konzept im Kopf"

Kein Kulm-Fliegen 2017 - Neuper: "Habe Konzept im Kopf"

16.04.2016 | Das traditionelle Skifliegen am Kulm scheint in der kommenden Saison nicht im Skisprung-Weltcupkalender auf. Teils aus Termingründen, teils aufgrund der grundsätzlich schwierigen Rahmenbedingungen legt die Weitenjagd eine Pause ein, sagte Hubert Neuper am Samstag der APA. Der Kulm-Organisator begreift das als Chance, die Veranstaltung konzeptuell auf neue Beine zu stellen.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!