Torflaute kostete ÖEHV-Team möglichen WM-Aufstieg

Torflaute kostete ÖEHV-Team möglichen WM-Aufstieg

30.04.2016 | Erstmals seit 1991 hat eine österreichische Eishockey-Nationalmannschaft den Aufstieg aus der B-WM (Division 1A) verpasst. Eine starke Leistung im abschließenden Spiel gegen Slowenien (1:2) am Freitag blieb unbelohnt, Österreich musste sich in Kattowitz mit Rang vier begnügen. Teamchef Daniel Ratushny will weitermachen, der ÖEHV die B-WM 2017 nach Österreich holen.
Anna Fenninger: Frau Veith spielt in den Flitterwochen Golf

Anna Fenninger: Frau Veith spielt in den Flitterwochen Golf

28.04.2016 | Nach ihrer Hochzeit mit dem ehemaligen Snowboarder Manuel Veith genießt Anna jetzt die Flitterwochen und vertreibt sich die Zeit beim Golfen und "beachen". Darauf lässt zumindest ein akutelle Instagram-Posting schließen. 1
Werbung
Skispringen: Vier Monate Pause für Freund nach Hüftoperation

Skispringen: Vier Monate Pause für Freund nach Hüftoperation

28.04.2016 | Der deutsche Skisprungstar Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison mehrere Monate pausieren. Der 28-Jährige sei am Mittwoch in München arthroskopisch operiert worden und müsse rund vier Monate mit dem Sprungtraining aussetzen, teilte der Deutsche Ski-Verband (DSV) am Donnerstag mit.
Hirscher wirbt auf Niederländisch für Heimat Salzburg

Hirscher wirbt auf Niederländisch für Heimat Salzburg

22.04.2016 | Der fünffache Alpinski-Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher macht aktuell in den Niederlanden Werbung für Sommerurlaub im Land Salzburg. Und er macht das auf Niederländisch, das - im wahrsten Sinne des Wortes - seine Muttersprache ist. In einer Video-Botschaft von der Alm lädt er alle Niederländer ein, Salzburg zu besuchen. 3
Gebietskrankenkassen: 923 Millionen Beitragsrückstände Ende 2015

Gebietskrankenkassen: 923 Millionen Beitragsrückstände Ende 2015

21.04.2016 | Die neun Gebietskrankenkassen hatten Ende Dezember des Vorjahres insgesamt 923,6 Millionen Euro an Beitragsrückständen ausständig. Rund 45 Prozent davon oder 420 Millionen betrafen Dienstnehmer, der Rest Dienstgeber. 14
ÖSV-Team von Audienz mit Papst Franziskus angetan

ÖSV-Team von Audienz mit Papst Franziskus angetan

20.04.2016 | Um Punkt 09.00 Uhr früh öffnete sich am Mittwoch im kleinen Empfangssaal Paolo VI. im Vatikan die Tür: Papst Franziskus ließ die 85-köpfige Delegation des Österreichischen Skiverbands (ÖSV) nicht warten. Mit einem "Grüß Gott" auf den Lippen betrat das Oberhaupt der katholischen Kirche den relativ kleinen Raum unter dem Applaus der Österreicher. 2
Freeride-Weltmeisterin Balet starb bei Lawinenunfall

Freeride-Weltmeisterin Balet starb bei Lawinenunfall

19.04.2016 | Freeride-Snowboarderin Estelle Balet ist am Dienstag bei einem Lawinenabgang in Orsieres in der Schweiz ums Leben gekommen. Zum Unfall kam es bei Dreharbeiten für einen Film. 5

Lobnig und Farthofer/Pless bei Weltcup-Auftakt in Top Ten

17.04.2016 | Der Weltcup-Auftakt der Ruderer in Varese ist mit Rang zwei im B-Finale von Magdalena Lobnig im Einer noch versöhnlich zu Ende gegangen. Die Kärntnerin musste sich am Sonntag nur der Dänin Fie Udby geschlagen geben und belegte damit den achten Gesamtrang. Der Damen-Doppelzweier Lisa Farthofer und Leonie Pless landete am Sonntag im B-Finale auf Platz drei, was den neunten Endrang bedeutete.
Anna Fenninger hat geheiratet - Comeback als Anna Veith

Anna Fenninger hat geheiratet - Comeback als Anna Veith

16.04.2016 | Anna Fenninger hat am Samstag geheiratet. Die nach einer schweren Knieverletzung rekonvaleszente Ski-Weltcupsiegerin und Olympiasiegerin gab ihrem Partner Manuel Veith (30) das Jawort. 31
Kein Kulm-Fliegen 2017 - Neuper: "Habe Konzept im Kopf"

Kein Kulm-Fliegen 2017 - Neuper: "Habe Konzept im Kopf"

16.04.2016 | Das traditionelle Skifliegen am Kulm scheint in der kommenden Saison nicht im Skisprung-Weltcupkalender auf. Teils aus Termingründen, teils aufgrund der grundsätzlich schwierigen Rahmenbedingungen legt die Weitenjagd eine Pause ein, sagte Hubert Neuper am Samstag der APA. Der Kulm-Organisator begreift das als Chance, die Veranstaltung konzeptuell auf neue Beine zu stellen.
Nach Meldonium-Fällen 14 Athleten-Suspendierungen aufgehoben

Nach Meldonium-Fällen 14 Athleten-Suspendierungen aufgehoben

15.04.2016 | Nach insgesamt 173 positiven Dopingtests mit Meldonium sind die vorläufig verhängten Sperren von 14 Athleten aus Russland und Georgien wieder aufgehoben worden. Betroffen sind sechs georgische Ringer sowie acht russische Sportler aus der Leichtathletik, dem Bahnrad-, Bob- und Skeletonsport. Das russische Nationale Olympische Komitee hob die vorübergehenden Sperren am Freitag wieder auf. 2
Götznerin Christine Scheyer will hoch hinaus

Götznerin Christine Scheyer will hoch hinaus

15.04.2016 | Götzis/Koblach. Große Ziele steckt sich die Götznerin Christine Scheyer vom Skiklub Koblach für die kommenden Jahre im alpinen Skizirkus.
Christian Greber übernimmt ÖSV-Jugend

Christian Greber übernimmt ÖSV-Jugend

15.04.2016 | Mit Mai 2016 übernimmt der Vorarlberger Christian Greber im Österreichischen Skiverband die neu geschaffene Funktion des sportlichen Leiters für Nachwuchs alpin. Christian Greber war von 1989 bis 2004 Mitglied der Österreichischen Ski- Nationalmannschaft, fuhr zahlreiche Top-Platzierungen in den schnellen Disziplinen ein und erreichte bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City den sechsten Rang.   
Christian Greber wird sportlicher Leiter für alpinen Nachwuchs im ÖSV

Christian Greber wird sportlicher Leiter für alpinen Nachwuchs im ÖSV

15.04.2016 | Der Vorarlberger Christian Greber übernimmt mit Mai die im Österreichischen Skiverband (ÖSV) neu geschaffene Funktion des sportlichen Leiters für Nachwuchs alpin. Der ehemalige Rennläufer war zuletzt bei der Firma Head für den Damen-Rennlauf verantwortlich.
Zuerst die Matura, aber Weltcup im Visier

Zuerst die Matura, aber Weltcup im Visier

14.04.2016 | Hohenems. Nach der geglückten Premiere im Europacup rückt für die Hohenemserin Pia Schmid nun der Maturaabschluss am Sportgymnasium Dornbirn in den Mittelpunkt. Sportlich hofft die erst 19-jährige Speedspezialistin in der nächsten Saison auf ein paar Einsätze im alpinen Ski-Weltcup. 1
Chile: Rätselhaftes Fischsterben

Chile: Rätselhaftes Fischsterben

12.04.2016 | Nach Angaben der örtlichen Fischer handelt es sich um mehrere Tausend Tonnen toter Sardinen, die seit Tagen in dem Fluss Queule im Süden Chiles treiben. 4
Snowboardcross: Die Familienbande von Gaschurn

Snowboardcross: Die Familienbande von Gaschurn

11.04.2016 | Die Eltern haben einen großen Anteil an den Erfolgen der drei Hämmerle-Brüder Michael, Alessandro und Lucca. Bei Snowboard-Junioren-Weltmeisterschaften hat das Trio jeder für sich schon eine SBX-Medaille gewonnen.

Brite verirrte sich beim Snowboarden in Tirol

10.04.2016 | Ein 42-jähriger Brite ist am Samstagabend in Obergurgl aus Bergnot gerettet worden. Der Snowboarder hatte bei seiner letzten Abfahrt im dichten Nebel die Orientierung verloren und kam von der Piste ab. Dort traute er sich nicht mehr weiter, hatte aber auch kein Handy dabei, um einen Notruf abzusetzen. Gefunden wurde er unverletzt nach einer Abgängigkeitsmeldung seiner Freundin gegen 21.30 Uhr.
Schritt für Schritt dem großen Ziel entgegen

Schritt für Schritt dem großen Ziel entgegen

09.04.2016 | Sibratsgfäll. Die Aufnahme in den österreichischen Skiverband und in den nächsten Jahren Rennen im Weltcup zu bestreiten sind  die großen Ziele der erst 17-jährigen Speedspezialistin Vanessa Nussbaumer aus Sibratsgfäll.
Titisee-Neustadt verzichtet auf Weltcupstart 2016/17

Titisee-Neustadt verzichtet auf Weltcupstart 2016/17

08.04.2016 | Eigentlich hätte in Titisee-Neustadt im November dieses Jahres erstmals die Weltcup-Saison der Skispringer beginnen sollen. Doch die deutschen Veranstalter gaben am Freitagabend bekannt, dass man wegen erforderlicher Umbaumaßnahmen an der Hochfirstschanze doch mehr Zeit benötigen und nicht rechtzeitig fertig werden würde.
Eva Pinkelnig: "Eine WM-Medaille ist das Ziel"

Eva Pinkelnig: "Eine WM-Medaille ist das Ziel"

07.04.2016 | Dornbirn. Für die Skispringerin Eva Pinkelnig aus Dornbirn stehen in den nächsten drei Jahren drei Großereignisse an und die 27-Jährige hofft auf ein Edelmetall. 1
Klocker und Manahl holten Gold und Silber

Klocker und Manahl holten Gold und Silber

06.04.2016 | Bei den österreichischen Shortcarver Staatsmeisterschaften in Pruggern krönte Stefanie Klocker (SC Mühlebach) ihre erfolgreiche Saison mit Gold im Riesentorlauf, Slalom  sowie in der Kombination. Bei den Herren durfte sich Josef Manahl (SC Gaschurn) mit Staatsmeisterschaftssilber im Slalom und in der Kombination freuen.
Rekordweltmeister Björndalen macht weiter und wird Papa

Rekordweltmeister Björndalen macht weiter und wird Papa

05.04.2016 | Der 42-jährige Biathlon-Rekordweltmeister Ole Einar Björndalen will seine Karriere erst nach den Olympischen Spielen 2018 beenden. "Ich glaube, dass ich noch ein paar Jahre konkurrenzfähig bin", sagte der Norweger am Dienstag. "Ich bin weiterhin hoch motiviert, fühle die gleiche Motivation wie mit 20." Damit beendete Björndalen alle Spekulationen um seine sportliche Zukunft.
Spannende Duelle beim Race for Gold

Spannende Duelle beim Race for Gold

04.04.2016 | Frühlingshafte Temperaturen, trotzdem eine perfekte präparierte Piste, gute Stimmung und spannende Wettkämpfe: Das zum vierten Mal ausgetragene Race for Gold in Damüls ließ keine Wünsche offen. Der im Parallel-Modus ausgetragene Bewerbe war für die vielen Zuschauer eine Augenweide.
Heike Türtscher hat neue Ziele

Heike Türtscher hat neue Ziele

02.04.2016 | Batschuns/Götzis. Nach ihrer Megasaison im alpinen Behindertensport will die 27-jährige Oberländerin Heike Türtscher im kommenden Winter im Weltcup und Europacup für Furore sorgen.
ÖM-Bronze für Hirschbühl und Strolz

ÖM-Bronze für Hirschbühl und Strolz

30.03.2016 | Der Lauteracher Christian Hirschbühl und Johannes Strolz aus Warth holten sich zeitgleich bei den nationalen Titelkämpfen im Riesentorlauf den dritten Rang. Marcel Mathis wurde Achter, Daniel Meier belegte Rang elf. 1
Gregor Schlierenzauer erfolgreich am Knie operiert

Gregor Schlierenzauer erfolgreich am Knie operiert

30.03.2016 | Skisprung-Weltcup-Rekordsieger Gregor Schlierenzauer ist am Dienstagabend nach seiner Kreuzbandverletzung in der Privatklinik Hochrum erfolgreich am rechten Knie operiert worden.
Ländle-Skiasse hoffen auf eine Medaille

Ländle-Skiasse hoffen auf eine Medaille

29.03.2016 | Für die vom 30. März bis 1. April geplanten österreichischen alpinen Meisterschaften in Dienten (Slalom, Riesentorlauf) hat der Vorarlberger Skiverband insgesamt sechs Läuferinnen und 19 Läufer nominiert.
Speed-Weltrekorde und österreichische Bestmarke in Vars

Speed-Weltrekorde und österreichische Bestmarke in Vars

26.03.2016 | Die Italiener Ivan Origone und Valentina Greggio haben am Samstag beim Speed Masters in Vars neue Ski-Geschwindigkeitsweltrekorde aufgestellt. Origone verbesserte die Bestmarke seines Bruders Simone aus dem Vorjahr um mehr als zwei Kilometer pro Stunde auf 254,958 km/h. 4
Mario Reiter: Typen wie Hirscher "kann man nicht planen"

Mario Reiter: Typen wie Hirscher "kann man nicht planen"

24.03.2016 | Mario Reiter, Kombinations-Olympiasieger von 1998, ist heute innerhalb des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) für Marketing-Agenden zuständig. Am Phänomen Marcel Hirscher streift er daher schon aus beruflichen Gründen mitunter an. Mit der APA - Austria Presse Agentur plauderte der Vorarlberger über Hintergründe des Erfolgs, Hirschers "natürliche" Intelligenz und dessen Antrieb für die Zukunft. 8
Schlierenzauer nach Kreuzbandriss rund acht Monate out

Schlierenzauer nach Kreuzbandriss rund acht Monate out

22.03.2016 | Skisprung-Weltcup-Rekordsieger Gregor Schlierenzauer steht eine rund achtmonatige Wettkampfpause bevor. Der 26-jährige Tiroler hat sich in der Vorwoche im Zuge seiner Wettkampf-Auszeit beim Skifahren in Kanada das vordere Kreuzbandriss im rechten Knie gerissen. Dies ergab eine MRI-Untersuchung am Montag in Innsbruck, wie der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Dienstagvormittag mitteilte. 7
Zum Saisonabschluss noch ein Sieg

Zum Saisonabschluss noch ein Sieg

21.03.2016 | Batschuns/Götzis. Nach ihrem dritten Platz bei der EC-Premiere gewann Heike Türtscher das IPC-Rennen im Slalom in Obersaxen und wurde im Riesentorlauf noch Dritte. 1
Tops und Flops der Weltcupsaison 2015/2016

Tops und Flops der Weltcupsaison 2015/2016

21.03.2016 | Die Weltcupsaison 2015/2016 ist Geschichte. Sie brachte viele positive Überraschung aber auch herbe Enttäuschungen. Wir präsentieren die Tops und Flops des Ski-Winters. 2
18 Medaillen! Firngleiter räumten ab

18 Medaillen! Firngleiter räumten ab

20.03.2016 | Bei den Österreichischen Meisterschaften der Firngleiter in Hintersee/SBG zeigten die acht gestarteten Vorarlberger mit insgesamt 18 Edelmetallen, davon 7 Goldenen erfolgreich auf.
Snowboard: Hämmerle nach Platz 6 im Saisonfinale Cross-Weltcupzweiter

Snowboard: Hämmerle nach Platz 6 im Saisonfinale Cross-Weltcupzweiter

20.03.2016 | Alessandro Hämmerle hat beim Weltcup-Saisonfinale im Snowboard-Cross in Baqueira Beret als Sechster für den einzigen ÖSV-Spitzenplatz gesorgt. 2
Vollspannung im letzten Saisonrennen

Vollspannung im letzten Saisonrennen

20.03.2016 | Anders als vor einem Jahr hat es Eva-Maria Brem am Sonntag in St. Moritz selbst in der Hand, sich die kleine Weltcup-Kristallkugel als Auszeichnung für die beste Riesentorläuferin der Saison zu holen. Bei den Herren ist der Slalom-Weltcup hingegen schon entschieden. 1
Fanara-Debütsieg im St.-Moritz-Riesentorlauf - Schörghofer 4.

Fanara-Debütsieg im St.-Moritz-Riesentorlauf - Schörghofer 4.

19.03.2016 | Thomas Fanara hat am Samstag im Riesentorlauf beim alpinen Ski-Weltcup-Finale in St. Moritz einen französischen Dreifacherfolg angeführt. Der 34-jährige Routinier feierte knapp vor Alexis Pinturault (+0,02 Sek.) und Mathieu Faivre (0,14) seinen ersten Weltcup-Sieg.
Shiffrin gewann Weltcupslalom in St. Moritz - Kirchgasser 5.

Shiffrin gewann Weltcupslalom in St. Moritz - Kirchgasser 5.

19.03.2016 | Fünf Slalom-Starts - fünf Siege. Weil die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin verletzungsbedingt aber zwei Monate fehlte, ging die Torlauf-Kristallkugel an die Schwedin Frida Hansdotter. Shiffrin setzte sich am Samstag beim Weltcupfinale in St. Moritz eindrucksvolle 2,03 Sekunden vor Veronika Velez-Zuzulova (SVK) und 2,31 vor Hansdotter durch. Michaela Kirchgasser wurde Fünfte.
Letztes Weltcup-Wochenende in St.Moritz - Kugel-Rennen entschieden

Letztes Weltcup-Wochenende in St.Moritz - Kugel-Rennen entschieden

18.03.2016 | Noch zwei Tage vier Rennen stehen in der aktuellen Ski-Weltcup-Saison aus. Im Slalom der Damen und Riesentorlauf der Herren geben die Athleten noch einmal alles, die Jagd auf die Kristallkugeln ist jedoch bereits vorbei.
Kranjec siegte in Planica vor Prevc, Hayböck Vierter

Kranjec siegte in Planica vor Prevc, Hayböck Vierter

18.03.2016 | Zehntausende Fans in Planica haben am Freitag einen slowenischen Doppelsieg im Skifliegen bejubelt. Vortagssieger Peter Prevc landete nach einem nicht optimalen ersten Durchgang an zweiter Stelle, der Saison-Dominator nahm Robert Kranjec auf die Schultern. Der 34-Jährige feierte seinen zweiten Saisonsieg. Michael Hayböck verpasste das Podest, holte als Vierter aber seine beste Skiflug-Platzierung.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!