Kriechmayr und Schneeberger Super-G-Meister

Kriechmayr und Schneeberger Super-G-Meister

Vor 1 Tag | Der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr und die Tirolerin Rosina Schneeberger haben sich am Mittwoch in Saalbach-Hinterglemm die Österreichischen Ski-Meistertitel im Super-G gesichert.
Firngleiten-EM im Montafon: Große Medaillenchancen

Firngleiten-EM im Montafon: Große Medaillenchancen

28.03.2017 | Bei der Firngleiter Europameisterschaft am 8. und 9. April 2017 in der Silvretta Montafon messen sich bis zu 100 Skisportler aus fünf Nationen in den Disziplinen Slalom und Riesentorlauf auf den 66 cm kurzen Brettern.
Werbung
Reichelt gewann Abfahrtstitel vor Mayer und Baumann

Reichelt gewann Abfahrtstitel vor Mayer und Baumann

28.03.2017 | Hannes Reichelt hat sich am Dienstag bei den österreichischen Alpinski-Meisterschaften in Saalbach-Hinterglemm den Titel in der Abfahrt geholt. Der 36-jährige Salzburger setzte sich nach 1:07,14 Minuten mit 0,15 Sekunden Vorsprung auf den Kärntner Olympiasieger Matthias Mayer und 0,44 auf den Tiroler Romed Baumann durch.
Olympiasieger und Weltmeister im Montafon zu Gast

Olympiasieger und Weltmeister im Montafon zu Gast

27.03.2017 | Vom 1. bis 2. April steht der Wintersport auf einem Brett im Skigebiet Silvretta Montafon ganz im Zeichen des Carvens.
Snowboard: Hämmerle/Schairer gewannen Cross-Teambewerb

Snowboard: Hämmerle/Schairer gewannen Cross-Teambewerb

27.03.2017 | Alessandro Hämmerle und Markus Schairer haben am Sonntag vor den US-Amerikanern Jonathan Cheever/Mick Dierdorff den Snowboardcross-Teambewerb in Veysonnaz gewonnen. 2
Zugg schafft erstmals WC-Podestplatz

Zugg schafft erstmals WC-Podestplatz

26.03.2017 | Daniel Zugg aus St. Gallenkirch hat in Prato Nevoso (IT) mit dem dritten Platz den ersten Podestplatz im Weltcup eines Vorarlbergers im Skibergsteigen (Sprintbewerb) errungen. 1
Skispringer Kraft krönte tolle Saison mit Gesamt-Weltcupsieg

Skispringer Kraft krönte tolle Saison mit Gesamt-Weltcupsieg

27.03.2017 | Doppel-Weltmeister, Skiflug-Weltrekordler und nun auch noch die große und die kleine Kristallkugel für den Weltcup-Gesamtsieg und den Skiflug-Weltcup: Stefan Kraft war der große Abräumer der Skisprung- und Skiflug-Saison. Der 23-jährige Salzburger schloss diese am Sonntag beim Finale in Planica standesgemäß mit seinem achten Saisonsieg ab, der Bewerb wurde in nur einem Durchgang ausgetragen. 7
Kraft, Stoch kratzten im Planica-Teambewerb am Weltrekord

Kraft, Stoch kratzten im Planica-Teambewerb am Weltrekord

25.03.2017 | Mit einer großartigen Weitenjagd ist am Samstag der Skiflug-Teambewerb in Planica zu Ende gegangen. Stefan Kraft segelte als Schlussmann der Österreicher auf die Schanzenrekordweite von 251 m. Kurz danach überbot ihn sein erster Verfolger, Kamil Stoch, noch um einen halben Meter. Im Kampf um den Sieg konnte das ÖSV-Team aber nichts mitreden, am Ende wurde die Truppe von Heinz Kuttin Vierter.
Stefan Kraft gewann Weltcup-Skifliegen in Planica

Stefan Kraft gewann Weltcup-Skifliegen in Planica

24.03.2017 | Stefan Kraft steht kurz davor, es Marcel Hirscher (Ski alpin) und Andreas Prommegger (Snowboard) nachzumachen: Als Doppel-Weltmeister auch noch den Gesamt-Weltcup zu holen. Der 23-jährige Salzburger, der zudem am vergangenen Wochenende den Skiflug-Weltrekord aufgestellt hat, feierte am Freitag beim Saison-Ausklang in Planica seinen bereits siebenten Weltcup-Sieg in der WM-Saison.
Kappaurer: "Gold zum Abschluss einer Megasaison"

Kappaurer: "Gold zum Abschluss einer Megasaison"

24.03.2017 | Nach den tollen Ergebnissen im Weltcup konnte die Bezauerin Elisabeth Kappaurer ihre starke Form auch bei den österreichischen Meisterschaften im Riesentorlauf in Göstling bestätigen.
Doppelsieg! Liensberger gewann im Slalom und RTL

Doppelsieg! Liensberger gewann im Slalom und RTL

23.03.2017 | Göfis/Rankweil (tk) Die Göfnerin Katharina Liensberger kürt sich bei den internationalen Militär-Polizei Championships in Morzine Avoriaz zur Doppel-Siegerin. Die 19-Jährige gewann den Slalom und Riesentorlauf.
Doppelstaatsmeister Strolz führt Vierfach-Erfolg an

Doppelstaatsmeister Strolz führt Vierfach-Erfolg an

24.03.2017 | Johannes Strolz hat sich am Hochkar zum österreichischen Meister im Riesenslalom gekürt. Nach seinem gestrigen Slalomsieg setzte sich der 24-Jährige im RTL vor seinen beiden Vorarlberger Landsmännern Magnus Walch (+0,45 sec.) und Daniel Meier (+ 0,87 sec.) durch. 1
Kraft und Stoch ließen Planica-Quali aus - Johansson Erster

Kraft und Stoch ließen Planica-Quali aus - Johansson Erster

23.03.2017 | Der Norweger Robert Johansson hat die Qualifikation für den ersten Skiflugbewerb am Freitag in Planica mit einem Satz auf 233 Meter für sich entschieden. Der hinter Weltrekordler Stefan Kraft Zweite der ewigen Bestenliste gewann vor Piotr Zyla (POL/226 m) und Markus Eisenbichler (GER/236). Bester Österreicher war Manuel Fettner als Zwölfter unmittelbar vor Stefan Huber, beide kamen auf 218,5 m.
Kraft will "Duell auf Augenhöhe" um große Kugel gewinnen

Kraft will "Duell auf Augenhöhe" um große Kugel gewinnen

23.03.2017 | Doppelweltmeister Stefan Kraft will seine Traumsaison in Planica mit dem erstmaligen Gewinn der großen Kristallkugel krönen. Der Salzburger sieht dem Zweikampf mit Kamil Stoch zuversichtlich entgegen. "Ich will es so durchziehen, wie ich es bisher gemacht habe. Ich habe mich gut ausgerastet und bin perfekt vorbereitet", betonte Kraft vor den letzten Einzelbewerben am Freitag und Sonntag.
Johannes Strolz ist sensationell Staatsmeister

Johannes Strolz ist sensationell Staatsmeister

22.03.2017 | Der Warther Johannes Strolz, Sohn von Olympiasieger Hubert Strolz, hat sich am Hochkar zum österreichischen Meister im Slalom gekürt. 1
Stefan Kraft soll "Bombenform" auch in Planica ausspielen

Stefan Kraft soll "Bombenform" auch in Planica ausspielen

22.03.2017 | ÖSV-Skisprungcheftrainer Heinz Kuttin ist zuversichtlich, dass Stefan Kraft seine Weltcupführung beim Showdown in Planica verteidigen wird. "Wir fahren mit einem guten Gefühl nach Planica. Stefan springt in einer Bombenform", betonte Kuttin vor dem abschließenden Flugwochenende mit zwei Einzelbewerben und einer Teamkonkurrenz.
Swiss Ski trennte sich von Speed-Trainer Sepp Brunner

Swiss Ski trennte sich von Speed-Trainer Sepp Brunner

21.03.2017 | Der Schweizer Skiverband Swiss-Ski hat sich von Sepp Brunner, Gruppentrainer der Speed-Herren, getrennt. Der Steirer hatte im Jänner im Boulevardblatt "Blick" mit kritischen Aussagen dem Verband gegenüber aufhorchen lassen. Am Dienstag bestätigte Swiss-Ski die Trennung vom 58-Jährigen. Brunner arbeitete seit 20 Jahren äußerst erfolgreich mit Schweizer Skirennläufern.
Kappaurer und Co. hoffen auf ÖM-Medaillen

Kappaurer und Co. hoffen auf ÖM-Medaillen

21.03.2017 | Zwanzig VSV-Athleten, darunter Hoffnung Elisabeth Kappaurer aus Bezau, hoffen bei den nationalen Titelkämpfen am Hochkar in Göstling auf eine ÖM-Medaille. 2
Kraft will Gelbes Trikot beim "Grande Finale" anbehalten

Kraft will Gelbes Trikot beim "Grande Finale" anbehalten

20.03.2017 | Stefan Kraft hat auch in Planica noch viel vor. Nach seinen zwei WM-Goldenen, dem Skiflugweltrekord und dem Sieg bei der neuen "Raw-Air"-Serie will der Salzburger beim Saisonfinale in Slowenien seinen ersten Weltcupgesamtsieg und die kleine Kugel im Skifliegen einheimsen.
Hirscher thront weiter - Erste Krone für Shiffrin

Hirscher thront weiter - Erste Krone für Shiffrin

20.03.2017 | Kjetil Jansrud zog den Hut, als Marcel Hirscher kurz vor 14.00 Uhr Ortszeit das Zeremonien-Podium betrat. Zum sechsten Mal in Folge erhielt der Salzburger Skirennläufer die große Kugel für den Gesamtweltcup. Sechs Rennen gewann er in der 51. Weltcup-Saison der Geschichte, neunmal wurde er Zweiter, einmal Dritter. 1
Myhrer gewann Aspen-Slalom vor Neureuther und Matt

Myhrer gewann Aspen-Slalom vor Neureuther und Matt

19.03.2017 | Mit einem dritten Rang durch den Tiroler Michael Matt im Slalom von Aspen ist die alpine Ski-Weltcupsaison aus österreichischer Sicht am Sonntag positiv zu Ende gegangen. Der Halbzeitführende Marcel Hirscher fiel im Finale auf dem vierten Rang zurück. Den Sieg holte sich der Schwede Andre Myhrer - ein Spezialist für Frühlingsschnee und Saison-Kehrhaus-Rennen.
Worley holt sich Kristallkugel - Myhrer gewinnt letztes Rennen

Worley holt sich Kristallkugel - Myhrer gewinnt letztes Rennen

19.03.2017 | Tessa Worley sichert sich die kleine Kugel im RTL-Weltcup, Andre Myhrer gewinnt den Slalom, Matt mit Podestplatz.
Worley holte RTL-Kugel - Italienischer Dreifachsieg in Aspen

Worley holte RTL-Kugel - Italienischer Dreifachsieg in Aspen

19.03.2017 | Ein fünfter Platz hat Weltmeisterin Tessa Worley aus Frankreich am Sonntag im letzten Rennen des alpinen Ski-Winters locker gereicht, um ihre Saison mit dem Gewinn der kleinen Kristallkugel für die Riesentorlaufwertung zu krönen. Das letzte Saisonrennen war fest in italienischer Hand, Federica Brignone siegte vor Sofia Goggia (+1,44) und Marta Bassino (+1,47).
Kraft nach Weltrekord auch "Raw-Air"-Gesamtsieger

Kraft nach Weltrekord auch "Raw-Air"-Gesamtsieger

19.03.2017 | Stefan Kraft sammelt in seiner bisher besten Skisprung-Saison Siege und Trophäen in ungeahntem Ausmaß. Einen Tag nach dem Skiflug-Weltrekord (253,5 m) sicherte sich der Doppel-Weltmeister in Vikersund auch den mit 60.000 Euro belohnten Gesamtsieg in der neuen norwegischen "Raw-Air"-Serie. Dabei benötigte der 23-Jährige am Sonntag auch ein bisschen das Glück des Tüchtigen.
Frenzel fixierte 5. Gesamtweltcup mit Sieg in Schonach

Frenzel fixierte 5. Gesamtweltcup mit Sieg in Schonach

19.03.2017 | Eric Frenzel hat als erster Nordischer Kombinierer zum fünften Mal in Serie den Gesamtweltcup geholt. Der 28-jährige Deutsche gewann am Sonntag vor Heimpublikum in Schonach den letzten Saisonbewerb souverän. Sein teaminterner Rivale Johannes Rydzek kam nicht über Platz neun hinaus, nachdem er von Frenzel im Langlauf auf der Schlussrunde überholt worden war.
Skifliegen: Kraft nach Weltrekord auch "Raw-Air"-Gesamtsieger

Skifliegen: Kraft nach Weltrekord auch "Raw-Air"-Gesamtsieger

19.03.2017 | Stefan Kraft hat einen Tag nach seinem Skiflug-Weltrekord auch den Gesamtsieg in der neuen "Raw-Air"-Serie fixiert. 6
Ski Alpin: Die letzten Wettkämpfe dieser Weltcupsaison

Ski Alpin: Die letzten Wettkämpfe dieser Weltcupsaison

19.03.2017 | Die Wintersport-Saison geht zu Ende. Am heutigen Sonntag starten sowohl die Ski-Damen als auch Herren zu ihren letzten Wettkämpfen der Weltcupsaison. Um 16:00 Uhr beginnt der erste Durchgang des Riesentorlaufs der Damen. Um 17:00 folgt der Slalom der Herren. VOL.AT tickert auch die letzten Rennen live.
Simon Eder bei Weltcup-Finale im Massenstart Dritter

Simon Eder bei Weltcup-Finale im Massenstart Dritter

19.03.2017 | Simon Eder hat am Sonntag den Biathlon-Weltcup mit einem Podestplatz abgeschlossen. Der 34-Jährige klassierte sich im 15-km-Massenstart-Bewerb in Oslo nach einer Strafrunde an dritter Stelle (+32,4) und bestätigte damit den Gewinn von WM-Bronze in Hochfilzen. Der Franzose Martin Fourcade hatte den sechsten Gesamtsieg schon länger fixiert, mit dem 14. Saisonerfolg stellte er den Rekord ein.
Erster EC-Sieg für Katharina Liensberger!

Erster EC-Sieg für Katharina Liensberger!

19.03.2017 | Rankweil. (VN-tk) Nach Platz zwei im Riesentorlauf gewann die Göfnerin Katharina Liensberger sensationell den letzten EC-Slalom mit starker Besetzung in dieser Saison in Innichen (Ita) vor der Österreicherin Chiara Mair.
Vlhova schnappte Shiffrin Slalom-Sieg beim Aspen-Finale weg

Vlhova schnappte Shiffrin Slalom-Sieg beim Aspen-Finale weg

18.03.2017 | Nach zwei Siegen in Squaw Valley hat es für Mikaela Shiffrin beim Saison-Finale in Aspen nicht mit dem dritten Erfolg en suite auf US-Boden geklappt. Den schnappte der Gesamtweltcupsiegerin am Samstag im Slalom um 0,24 Sekunden die Slowakin Petra Vlhova weg, die ihren zweiten Weltcupsieg feierte. Bernadette Schild punktete als Neunte, Katharina Truppe schrieb indes als 18. nicht an.
Stefan Kraft stellte mit 253,5 m-Sprung neuen Weltrekord auf

Stefan Kraft stellte mit 253,5 m-Sprung neuen Weltrekord auf

18.03.2017 | Das Skifliegen in Vikersund hat am Samstag alles geboten, was den Sport ausmacht. Nach Zuwarten, Abbruch und Verschiebung entwickelte sich im Teambewerb wohl eine der hochklassigsten, weil auch von vielen großen Weiten geprägten Konkurrenzen überhaupt. Überstrahlt von zwei Weltrekorden, allen voran dem nun gültigen von Stefan Kraft, der auf 253,5 m segelte und im Finale mit 244 m nachlegte. 12
Slowakin Vlhova gewinnt Aspen-Slalom - Schild Neunte

Slowakin Vlhova gewinnt Aspen-Slalom - Schild Neunte

18.03.2017 | Die Slowakin Petra Vlhova hat am Samstag den Slalom beim alpinen Ski-Weltcup-Finale in Aspen gewonnen.
Hirscher feierte mit RTL-Erfolg in Aspen 45. Weltcup-Sieg

Hirscher feierte mit RTL-Erfolg in Aspen 45. Weltcup-Sieg

18.03.2017 | Weltmeister und Weltcupsieger Marcel Hirscher hat mit einem fulminanten Sieg die Riesentorlaufsaison beendet, es war das letzte Rennen vor der neuerlichen Materialumstellung. Der Salzburger holte sich beim Finale in Aspen seinen 45. Weltcupsieg mit 0,53 Sekunden Vorsprung auf den Deutschen Felix Neureuther und 1,19 auf den Franzosen Mathieu Faivre.
Hirscher feiert in Aspen 45. Weltcup-Sieg

Hirscher feiert in Aspen 45. Weltcup-Sieg

18.03.2017 | Weltmeister Marcel Hirscher hat am Samstag den Riesentorlauf in Aspen gewonnen und damit seinen bereits 45. Sieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. 1
Schipulin gewann Biathlon-Verfolgung in Oslo

Schipulin gewann Biathlon-Verfolgung in Oslo

18.03.2017 | Julian Eberhard und Simon Eder haben am Samstag beim Biathlon-Weltcup in Oslo mit je drei Fehlschüssen Top-Platzierungen vergeben. Die zwei Salzburger verbesserten sich zwar in der 12,5-km-Verfolgung gegenüber dem Sprint, waren aber als Sechster (+55,6 Sek.) und Siebenter (56,1) mehr als eine halbe Minute vom Podest entfernt. Der Russe Anton Schipulin (1 Fehler) feierte seinen zweiten Saisonsieg.
Tiroler Denifl Zweiter bei Kombi-Weltcup in Schonach

Tiroler Denifl Zweiter bei Kombi-Weltcup in Schonach

18.03.2017 | Bis kurz vor der Zielgeraden hat der Tiroler Wilhelm Denifl am Samstag in Schonach auf seinen zweiten Weltcupsieg in der Nordischen Kombination hoffen dürfen. Doch im Finish musste der 36-Jährige den ersten Platz um 3,4 Sekunden dem Deutschen Eric Frenzel überlassen. Dieser baute die Gesamtführung vor seinem drittplatzierten Landsmann Johannes Rydzek (7,1) vor dem Sonntag-Finale auf 54 Punkte aus.
Prommegger holte Gesamtweltcup - Schöffmann gewann Finale

Prommegger holte Gesamtweltcup - Schöffmann gewann Finale

18.03.2017 | Doppel-Weltmeister Andreas Prommegger hat sich zum dritten Mal den Gesamtweltcupsieg in der Snowboard-Parallelwertung gesichert. Der Salzburger schied am Samstag beim Saisonfinale in Winterberg im Slalom zwar schon in der ersten K.o-Runde aus, Platz 13 reichte ihm aufgrund des Viertelfinal-Ausscheidens von Radoslaw Jankow (BUL) aber zur nächsten großen Kristallkugel nach 2012 und 2013.
Mikaela Shiffrin: "Es gibt kein Limit"

Mikaela Shiffrin: "Es gibt kein Limit"

18.03.2017 | Die seit ein paar Tagen 22-jährige Mikaela Shiffrin hat zum ersten Mal in ihrer Karriere den Gesamtweltcup der Damen gewonnen. Die US-Amerikanerin ist die jüngste Alpinskiläuferin seit der (damals 19-jährigen) Kroatin Janica Kostelic 2001, die das große Kristall ihr Eigen nennen darf. Auch rechnerisch fix wurde der Erfolg Shiffrins beim Weltcup-Finale in Aspen und damit auf heimischem Boden.
Heute werden die Special Olympics feierlich eröffnet

Heute werden die Special Olympics feierlich eröffnet

18.03.2017 | Am Samstagabend werden im steirischen Schladming die Special Olympics Welt-Winterspiele feierlich eröffnet. Eine Woche lang geht es für hunderte Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung um Medaillen.
Hauser bei Weltcup in Oslo Fünfte in der Verfolgung

Hauser bei Weltcup in Oslo Fünfte in der Verfolgung

18.03.2017 | Lisa Theresa Hauser hat sich am Samstag beim Biathlon-Weltcupfinale in Oslo mit einer glänzenden Schießleistung in der 10-km-Verfolgung vom 22. auf den fünften Platz verbessert. Die Tirolerin traf alle 20 Scheiben und stellte ihr bestes Weltcup-Resultat (vom Dezember in Östersund) ein. Die Finnin Mari Laukkanen feierte trotz einer Strafrunde auf dem Holmenkollen einen Doppelsieg.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888