Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Auszeichnung für Sängerin Christine Nachbauer

Götzner Sängerin Christine Nachbauer erhielt Nominierung
Götzner Sängerin Christine Nachbauer erhielt Nominierung ©Privat
Die Götzner Sängerin Christine Nachbauer und dreifache Mutter wurde für ihr Projekt Kinder Mach mit, bleib fit sensationell für den Vorsorgepreis europäischer Regionen 2018 nominiert.
Christine Nachbauer erhielt große Auszeichnung

Der Vorsorgepreis der Initiative ‚Tut gut!’ hat eine weit über die Landes- und erstmals auch Bundesgrenzen hinaus wichtige Bedeutung als Drehscheibe für den Ideen- und Gedankenaustausch zwischen den Regionen. Eine hochkarätige Expertenjury aus den Gebieten Medizin, Sport, Ernährung, Psychologie und Gesundheit bewertete und beurteilte die eingereichten Projekte, und das Präventions-Projekt von Christine Nachbauer überzeugte die Jury! Ihr Projekt für Kinder „MACH MIT, BLEIB FIT!“ wurde für den VORSORGEPREIS EUEROPÄISCHER REGIONEN 2018 nominiert!

Gerade eben hat die Künstlerin Christine Nachbauer aus Götzis ihr Album „Späte Sünderin“ fertiggestellt, darf sich über Topplatzierungen in den Österreichischen Charts freuen, und geht im Neuen Jahr voller Elan mit swingenden Songs und wortwitzigem Schreibstil zusammen mit einer hochkarätigen Band auf Tournee. (Vorarlberg Zwischenstopp: 27.Jänner 2018 Thalsaal in Sulzberg)

Doch wer Christine Nachbauer kennt, der weiß, dass sie ganz viele verschiedene Projekte mit Leidenschaft und einer großen Portion Enthusiasmus anschiebt. Das Leben selbst sei zu vielseitig, meint sie, um sich selbst mit einseitiger Potentialentfaltung zufrieden zu geben. So hat sie vor Jahren angefangen Kinderhörspiele zu schreiben. Wie in all ihrer kreativen Outputs versuchte sie auch mit diesen Geschichten eine Nachhaltigkeit und einen Mehrwert zu generieren. So koppelte sie die Geschichten mit inhaltlich verzahnten Liedern rund um das Thema Gesunder Lebensstil für Kinder.

Sie ist selbst Mutter von 3 Kindern und ihr war klar: Kinder sind im Grunde genommen keine Bewegungsmuffel. Dennoch ist Übergewicht bereits im Kindesalter keine Seltenheit und die Gründe sind vielfach in falschen Lebensgewohnheiten verankert. Primäre Präventivmaßnamen mit dem wertschöpfenden und intelligenten Werkzeug Musik transportabel zu machen, das bildet für sie die eigentliche Innovation in ihrer Arbeit als Komponistin, Texterin, Sängerin und Choreographin. Mit ihrer Idee wollte sie den Pfad der rationellen Ernährungs- und Bewegungsempfehlungen verlassen, da sie fand, dass Kinder eine andere Form der Wahrnehmung haben als Erwachsene. So produzierte sie 2 Alben mit 24 motivierenden Liedern und Geschichten rund um das Thema Gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung und Sozialkompetenz. Weiteres entstand eine DVD mit Tanzchoreographien für Kinder. Eine Karaoke-CD mit einem Notenbuch als Arbeitstool für Kindergarten- und Schulpädagoginnen wurde produziert. Die Hauptfigur in ihren Liedern ist Mini, der kleine Apfel. Er begleitet die Sängerin bei ihren Auftritten in Kindergärten, Schulen und diversen Kinderfesten. Die Kinder werden aktiv in das Geschehen mit eingebunden und die Verzahnung von Musik und gesundheitsfördernden Botschaften trägt in dem Maße wie die Kinder mit großer Begeisterung mitmachen zu einer Bewusstseinsbildung in Richtung Gesunder Lebensstil bei.

Ausschlaggebend für die Nominierung waren für die Jury die Faktoren wie Nachhaltigkeit, Innovation, Kreativität, Anzahl der Teilnehmer und Modellcharakter bzw. Übertragbarkeit. Diese Hürde hätte die Künstlerin schon mal genommen. Am 14.1.2018 findet die große Gala im Auditorium in Grafenegg/NÖ statt, wo die Gewinner bekanntgegeben werden. Die aus Bronze gegossene Trophäe, welche die Göttin der Gesundheit „Hygieia“ symbolisiert, wäre für die Künstlerin eine schöne Bestätigung für ihre engagierte Arbeit mit Kindern.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Götzis
  • Große Auszeichnung für Sängerin Christine Nachbauer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen