AA

Zu Silvester mit der Karrenseilbahn hoch hinaus!

©Dornbirner Seilbahn GmbH
Auf fast 1000 Höhenmetern - erhaben über dem Trubel der Stadt - kann auf dem Karren zu Silvester ins neue Jahr gefeiert werden.

Dornbirn. Die Seilbahn bringt die Besucher in weniger als fünf Minuten zu einer der schönsten Aussichtsterrassen Vorarlbergs. Von dort liegen einem sämtliche Feuerwerke des unteren Rheintals und des Bodensees zu Füßen. Zusätzlich wird es auch direkt auf der Terrasse einige pyrotechnische Effekte zu sehen geben. All dies wird in der Silvesterkarte vereint, die um Euro 7,- sowohl die Berg- und Talfahrt als auch ein Glas Sekt auf der Terrasse beinhaltet. Wer zu Silvester hoch hinaus will, ist auf dem Karren genau richtig und kann den Start ins neue Jahr mit einem Höhenflug beginnen.

Im Panoramarestaurant sind bereits alle Plätze ausgebucht. Die Silvesterkarte (Berg- und Talfahrt inkl. eines Sektes) ist ab 21.30 Uhr erhältlich und verspricht einen romantischen Abend unter freiem Himmel.

Betriebszeiten Feiertage
Die Karrenseilbahn und das Panoramarestaurant sind am 24. und 25. Dezember sowie am 1. Jänner geschlossen.

Factbox zur Silvesterkarte am Karren:

  • Berg- und Talfahrt sowie ein Glas Sekt
  • Preis Euro 7,-
  • erhältlich ab 21.30 Uhr
  • letzte Talfahrt um 2.00 Uhr

 

Kontakt:
Dornbirner Seilbahn GmbH, Gütlestraße 6, 6850 Dornbirn, T: 05572/22140

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Zu Silvester mit der Karrenseilbahn hoch hinaus!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen