Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zirkus gastiert in Götzis

Götzis - "Hereinspaziert" heißt es seit Donnerstag für Besucherin in Götzis. Der Zirkus William aus Würzburg gastiert drei Tage lang beim Möslestadion. VOL Live: Vorführung  | Aufbau 

Am Mittwoch wurde begonnen, das große, 800 Zuseher fassende Zelt aufzubauen. Hauptverantwortlich für den Aufbau ist Jeffrey, einer der insgesamt 8 Sprösslinge des Ehepaars William, das den Zirkus als reines Familienunternehmen bereits in dritter Generation führt. „Das Zirkuszelt auf- und abbauen können ich und meine Brüder mittlerweile im Schlaf. Kein Wunder, bei rund 60 Stationen pro Jahr“ erklärt Jeffrey William abgeklärt. Doch trotz aller Routine kann auch mal etwas schief gehen. Vor einiger Zeit kam es beim Zeltaufbau zu einem gefährlichen Zwischenfall. „Als wir gerade dabei waren die schwere Zeltkuppel nach oben zu ziehen, hat sich ein Seil verhakt. Meine Brüder haben das nicht bemerkt und weitergezogen. Ich wurde in die Luft gehievt, prallte gegen ein Gerüstteil und wurde aus etwa 5 Metern Höhe zu Boden geschleudert.“ Jeffrey kam mit ein paar geprellten Rippen, einer geprellten Schulter und blauen Flecken noch relativ glimpflich davon.

Ab Donnerstag kann man drei Tage lang in Götzis die Vorführungen des Zirkus William „gefahrlos“ bewundern. Dabei stehen Tiere wie Lamas, Ponys, Esel oder Ziegen im Mittelpunkt des familiären Spektakels. Nächste Woche macht der Zirkus William in Gaißau Halt. VOL Live hat sich eine Vorführung angeschaut.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Zirkus gastiert in Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen