Zeitlose Raritäten unterm Hammer

©VN/ md franc
Bregenz - Charity-Auktionen mit zeitlosem Design finden naturgemäß Publikumszuspruch.
Hammermäßige Versteigerung

So auch jene im Hause von Ursula Kröner und Markus Scholz vom gleichnamigen Interieur-Geschäft in der Landeshauptstadt Bregenz. Dort kamen gestern Abend im Rahmen einer Auktion zugunsten der Vorarlberger Sozialaktion „Netz für Kinder“ 24 Exponate vom klassischen Kronleuchter über Kerzenständer bis hin zum noblen Rasierset unter den Hammer. MitstreiterInnen des Netzes wie Ulli Valentini oder Gabi Huber und Ex-Volksanwalt Felix Dünser konnten sich gemeinsam mit den Gastgebern jedenfalls nicht über fehlenden Gästeandrang beklagen. Neben Rainer Troy oder Künstlern wie Tone Fink und Erich Smodics hatten sich auch Rechtsanwalt Heinz Koller, Ex-Raiffeisenbank-Chef Karl Waltle mit Waltraud sowie Stefan und Conny Jilg zur Versteigerung aufgemacht. Weiters unter der Bietergesellschaft: Model Marielle König-Moosmann, Karin Strolz, Marketingmann Dieter Heidegger, Versicherer Karl Gschliesser (Donau), Evelyn Bachstein, Beate Liepert mit Martina Lehenbauer oder Sportmanager Jürgen Kauz und Rein­hilde Zauser.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Zeitlose Raritäten unterm Hammer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen