Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wir schreiben einen Schulkrimi

Robert Martin und Petra Metzler
Robert Martin und Petra Metzler ©Birgit Loacker
Diese und zahlreiche weitere Leseideen gab es anlässlich des Lesetages im BSBZ 
Wir schreiben einen Schulkrimi

Hohenems Das Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum (BSBZ) war zum ersten Mal mit dabei und dann gleich mit vielen Aktionen. Eine Gruppe der Internatsschüler organisierte eine tolle Lesenacht bei der Vorarlberger Sagen im Mittelpunkt standen. Und wer sich mehr für Geschichte interessierte konnte auch hier aus dem Vollen schöpfen. „Der Vorleser“, das „Tagebuch der Anne Frank“ und viele anderen Bücher stellten die Organisationen den restlichen 180 Internatsbesuchern vor.

Das Buch „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf stand bei einer anderen Klasse im Mittelpunkt und gemeinsam gings dann am 22.März nach Bregenz um das Roadmovie im Kornmarkttheater zu besuchen. Ein eigener Schulkrimi, bei dem die Kühe eine nicht unwesentliche Rolle spielen war sicher ein weiterer Höhepunkt des „Lesetages“.

Bücher speziell von Vorarlberger Autoren, verschiede Rätsel, Fachzeitschriften und die Möglichkeit auch nach dem Lesetag die Bücher und Zeitschriften jederzeit ausleihen zu können rundeten den Tag ab. LOA

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Wir schreiben einen Schulkrimi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen