AA

Wildcats Erfolg in der Verlängerung

©Verein

Lustenau. Die Damen des EC Waleed´s Wildcats feierten am ersten Adventsonntag einen knappen Erfolg über den SC Celerina. Jeanine Krahl erzielte in der Overtime den entscheidenden Treffer für die Vorarlberger Eishockeydamen.

Dabei konnten die Wildcats nach einem torlosen ersten Drittel in der 22. Minute durch Lisa Maria Schwinger mit 1:0 in Führung gehen, welche Jeanine Krahl in der 29. Minute sogar auf 2:0 ausbauen konnte. Doch die Gäste aus der Schweiz blieben stets gefährlich und erzielten noch im zweiten Drittel den Anschlusstreffer zum 2:1.Mit diesem Stand ging es dann auch in die zweite Pause.

Im Schlussabschnitt kamen die Schweizer Damen immer wieder gefährlich vor das Tor von Andrea Feurstein und nach 45. Minuten erzielte Tamara Gerber den Ausgleich zum 2:2. Bei diesem Stand blieb es dann auch bis zum Ende der regulären Spielzeit und so musste die Overtime die Entscheidung bringen, wo es Jeanine Krahl vorbehalten war, den entscheidenden Treffer für die Damen des EC Waleed´s Wildcats zu erzielen.

In der Tabelle liegen die Lustenauer nun punktegleich mit Ceresio auf Rang fünf. Weiter geht es am Nikolaustag mit dem Auswärtsspiel in Chur.

www.ec-wildcarts.at
www.vhockey.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Wildcats Erfolg in der Verlängerung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen