AA

Vorsorgehausbesuche angelaufen

Aktion des Krankenpflegevereins
Aktion des Krankenpflegevereins

Bregenz. Unter dem Motto “Unabhängig leben im Alter” führt die Stadt Bregenz in Zusammenarbeit mit dem Bregenzer Krankenpflegeverein derzeit eine Aktion für über 75jährige Bürgerinnen und Bürger durch.

Jeder möchte in seinen eigenen vier Wänden älter werden. Wir alle wünschen uns, auch im Alter unabhängig, gesund und mobil zu bleiben, damit wir uns am Leben erfreuen können. Um dies zu gewährleisten, ist es wichtig zu wissen, welche Hilfsangebote es in Bregenz gibt. Seit Anfang des Monats werden in Bregenz Vorsorgehausbesuche für über 75jährige durchgeführt. Durch kompetente Beratung können die Menschen länger zu Hause leben und betreut werden. Es werden Fragen beantwortet, wie beispielsweise welche Unterstützungsangebote es in Bregenz gibt, wie Betroffene bei Bedarf zu Betreuung und Pflege kommen oder wie die Finanzierung funktioniert.
Im Vorfeld haben alle über 75-Jährigen bereits einen Brief des Bürgermeisters mit einem Gutschein zur kostenlosen Beratung erhalten, welcher bei Interesse an den Krankenpflegeverein Bregenz zu retournieren ist. Nach der Terminvereinbarung besucht eine Pflegefachkraft die Person zu Hause und bietet die Möglichkeit einer umfangreichen und kompetenten Beratung zur Förderung und zur Erhaltung der Gesundheit. Beim Vorsorgehausbesuch erhalten Interessierte alle Informationen über Unterstützungsangebote und was Sie tun können, um lange zu Hause gesund leben zu können. Diese Beratung findet natürlich vertraulich statt und ist kostenlos.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Vorsorgehausbesuche angelaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen