Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Bundeskanzler Sebastian Kurz bei Top 100 2018 bei Heron in Dornbirn.
Bundeskanzler Sebastian Kurz bei Top 100 2018 bei Heron in Dornbirn. ©VN/Lerch

Vorarlbergs größte Unternehmen gekürt

Vorarlberg gilt als Wirtschaftsstandort seit weit über die Grenzen hinaus seit Jahren als Spitzenregion. Einmal mehr wurde dies bei der Verleihung des VN-Wirtschaftspreises und der Kür der Top 100 Unternehmen in Vorarlberg am Mittwoch Abend deutlich.
Vorarlbergs größte Unternehmen 2018
Vorarlbergs größte Unternehmen 2018 II

Bei seinem Auftritt im Rahmen der Top-100-Veranstaltung in der Dornbirner Friam Heron hatte Bundeskanzler Sebastian Kurz einige Ankündigungen in Gepäck. Noch in diesem Jahr soll die Arbeitszeitflexibilisierung kommen, ob mit oder ohne Einigung der Sozialpartner. Auch die Reform der Rot-Weiß-Rot-Card und der Kampf gegen Regulierungen, die über EU-Standards hinausgehen.

Bundekanzler Kurz im Interview

Die Riege der Top-100-Unternehmen führt heuer der Höchster Beschlägehersteller Blum an. Gerhard E. Blum sprach über US-Zölle, flexible Arbeitszeiten und den starken Euro.

Umfrage zu Herausforderungen für die Vorarlberger Wirtschaft

VN-Wirtschaftspreis 2018

Mit dem VN-Wirtschaftspreis wurde in diesem Jahr Volker Buth von Hirschmann Automotive ausgezeichnet. Mehr dazu unter “Volker Buth wird mit VN-Wirtschaftspreis ausgezeichnet” und VN.AT.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Vorarlbergs größte Unternehmen gekürt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen