Vorarlberg: Sechs Covid-Intensiv-Patienten

Am Donnerstag wurden 77 Neuinfektionen verzeichnet.
Am Donnerstag wurden 77 Neuinfektionen verzeichnet. ©canva
Bis Freitagmittag wurden in Vorarlberg 35 Neuinfektionen verzeichnet, sechs Covid-Patienten werden auf der Intensivstation behandelt.

Stand Freitag 12 Uhr: Bis Donnerstagmitternacht wurden im Land 77 Neuinfektionen verzeichnet. Dem gegenüber standen 63 Genesungen. Bis Freitagmorgen kamen 35 weitere Neuinfektionen und 68 Genesungen hinzu. Insgesamt sind derzeit 833 Personen in Vorarlberg als Corona-positiv gemeldet.

Aktuell befinden sich 24 Covid-Patienten im Krankenhaus, sechs davon werden auf der Intensivstation behandelt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Vorarlberg am Freitag annähernd stabil geblieben und liegt aktuell bei 149,8. Österreichweit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 162,6.

Lage in den Spitälern

In den Vorarlberger Krankenhäusern lagen am Freitag sechs Corona-Patienten auf Intensivstationen. Nach Angaben der Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft stehen seit dieser Woche 68 Betten zur intensivmedizinischen Behandlung von Patienten bereit, zunächst waren noch 34 Intensivplätze frei verfügbar. Insgesamt wurden 24 Corona-Erkrankte stationär betreut, von denen fünf vollimmunisiert waren. Eine Verschiebung von Behandlungen bzw. Operationen aufgrund der Auslastung durch Covid-Erkrankte gebe es an den Vorarlberger Spitälern aktuell nicht, hieß es auf APA-Anfrage.

Es sind derzeit elf Mitarbeitende Corona-positiv getestet, drei Mitarbeitende sind in Quarantäne.

Aktuell gelten 833 Personen in Vorarlberg als aktiv positiv.

Am Donnerstag musste ein weiteres Covid-Todesopfer beklagt werden. Die Zahl der mit oder am Virus gestorbenen Personen in Vorarlberg liegt aktuell bei 315.

Zahlen aus den Bezirken

Zahlen aus den Gemeinden

Sieben-Tages-Inzidenz

Stand Freitag 14 Uhr:

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Sechs Covid-Intensiv-Patienten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen