AA

Volksschüler besichtigten Trinkwasserkraftwerk Winkel II

Trinkwasserkraftwerk Winkel zwei
Trinkwasserkraftwerk Winkel zwei ©Annette Bergauer

Aufgrund der diesjährigen Vorarlberger Umweltwoche besuchte die 3. Klasse der Volksschule Gaschurn am Mittwoch, 08. Juni 2011 das Trinkwasserkraftwerk Winkel II. Der Bauamtsleiter der Gemeinde Gaschurn, Herr Josef Schönherr, führte die Kinder durch das Kraftwerk und erläuterte dessen Funktionsweise. Die Kinder beteiligten sich alle mit vollem Elan an der Besichtigung und waren sichtlich begeistert vom etwas anderen Schulausflug.

Mit der Besichtigung des Trinkwasserkraftwerkes Winkel II sollte den Kindern verbildlicht werden, wie man heimische Ressourcen zur umweltfreundlichen Energiegewinnung nutzen kann. Der e5-Gemeinde Gaschurn ist es wichtig, dass den Kindern nicht nur im Klassen-zimmer das Thema Energie näher gebracht wird, sondern dass die Kinder auch mit eigenen Augen sehen, wie Umweltfreundlichkeit zustande kommt. Durch solche Ausflüge und spiele-rischen Unterricht speichern gerade Volksschulkinder mehr Informationen ab als bei norma-len Unterrichtsstunden. Es freut die e5-Gemeinde Gaschurn daher besonders, dass die Volksschule Gaschurn sich immer wieder so sehr bemüht, den Kindern Umweltbewusstsein beizubringen. Ein herzliches Dankeschön daher an alle Volksschullehrerinnen der Volks-schule Gaschurn!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Volksschüler besichtigten Trinkwasserkraftwerk Winkel II
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen