Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VLV Hallen Mehrkampf-Meisterschaft

Jonas aus Klaus und Jolien aus Fraxern von der TS-Weiler
Jonas aus Klaus und Jolien aus Fraxern von der TS-Weiler ©Monika Leitner
Dornbirn/Weiler/Klaus/Fraxern. Die Raiffeisen Turnerschaft Gisingen veranstaltete am Sonntag, den 12. Jänner 2020 die Int. VLV Hallen-Meisterschaften im Mehrkampf in der Dornbirner Leichtathletik Halle.
VLV Mehrkampfmeisterschaften

Von der Turnerschaft Weiler machten Jolien Allgäuer aus Fraxern und Jonas Kranz aus Klaus mit. Beide Athleten starteten zum ersten Mal in der Klasse U16 bei einem Mehrkampf. Dies bedeutete für die Athleten mehr Hürden zum überlaufen, neue Hürdenhöhen, größeren Hürdenabstand, höheres Kugelgewicht. Für Jonas ging es um 8.30 Uhr mit dem Hochsprung los. Dann folgte der 60m Sprint, die 60m Hürden und das Kugelstoßen mit 4kg. Am Ende von seinem 4-Kampf belegte Jonas den sechsten Platz. Für Jolien begann der 4-Kampf mit dem 60m Sprint um 9.15 Uhr. Danach folgte das Kugelstoßen mit 3kg, dem Hochsprung und dem 60m Hürdenlauf. Auch Jolien belegte am Ende ihres 4-Kampfes den sechsten Platz. Gratulation an Jolien und Jonas. Diese Meisterschaft zeigte aber auch den Trainern und Athleten dass noch viel Arbeit und Trainings auf uns zukommt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • VLV Hallen Mehrkampf-Meisterschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen