AA

Viele Affenarten vom Aussterben bedroht

©flickr.com
Knapp die Hälfte der 634 auf der Erde lebenden Primatenarten sind vom Aussterben bedroht. Die Abholzung der Wälder und die Jagd lasse den Bestand der Tiere immer weiter schwinden.

Das erklärten Wissenschafter in einem am Dienstag vorgestellten Bericht im Rahmen eines in Edinburgh stattfindenden Kongresses der Internationalen Primatologischen Gesellschaft.

Betroffen sind vor allem Asien und Afrika. Zu der Säugetiergattung der Primaten zählen alle Arten von Affen und Halbaffen. Biologisch sind sie die nächsten Verwandten des Menschen.

Viele der Primatenarten stehen auf der Roten Liste der Internationalen Organisation für Artenschutz (ICUN), von den großen Berggorillas in Zentralafrika bis zu kleinen Lemuren in Madagaskar. Die größte Gefahr für die nächsten Verwandten des Menschen ist der Studie zufolge der Mensch selbst – besonders die Abholzung der Wälder und die Jagd lassen den Bestand der Tiere immer weiter schwinden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Viele Affenarten vom Aussterben bedroht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen