AA

Versteigerung von einzigartigem Kultobjekt

Das heißeste "Bike", das Vorarlberg je gesehen hat
Das heißeste "Bike", das Vorarlberg je gesehen hat ©Katarina

Bregenz. Ein einzigartiges handgefertigtes Kunst-/Kultprojekt wurde vergangenen Donnerstag am Bregenzer Hafen versteigert. Die Austellung des heißestes “Bikes”, das Vorarlbergs Asphalt je berührt hatte zog viele Schaulustige und KunstliebhaberInnen ins Hafengelände. Die Idee stammt vom Unternehmen ALU”fit”, insbesondere von Herrn Günther Hellrigl. Für die Ausarbeitung der tollen Idee war die in Frastanz ansässige Metallwerkstatt Aquamühle verantwortlich. Der Reinerlös kommt zu 100% der Weiterentwicklung von ALU”fit”, einer sinnvollen und nachhaltigen Arbeitsinitiative zugute. In Kooperation mit verschiedenen Sozialorganisationen wie der Lebenshilfe, Integra und Aquamühle werden vorarlbergweit ALU-Getränkedosen über ein einzigartiges Sammelsystem dem franktionsreinen Recycling zugeführt. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte die Band “Come Together”, die mit Hits aus den Fifties und Sixties die zahlreichen BesucherInnen in beste Laune versetzten. Ein Highlight der besonderen Klasse bot Andre as Miketa, der auf seinem aus burn-ALUGetränkedosen gebastelten Digeridoo, für einen stimmungsvollen Abend sorgte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Versteigerung von einzigartigem Kultobjekt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen