Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Veranstaltungen in Feldkirch

Veranstaltungen vom 7. bis 13. April 2016:

Donnerstag, 7. April

7.4. > 13:05
Studienkonzert der Trompetenklasse Herbert Walser-Breuß
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

7.4. > 15:30
Ganz Ohr – Vorlesen für Kinder
Veranstaltungsort: AK Vorarlberg
Lesepaten geben von 15.30 bis 16 Uhr ihre eigene Freude an Literatur an Kinder weiter und entdecken mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren die Welt der Bücher. Das Angebot ist kostenlos. Ein gemeinsames Projekt von: Katholisches Bildungswerk Vorarlberg, Landesbüchereistelle Vorarlberg, Bibliothek Verband Vorarlberg, Caritas
Anmeldung erwünscht unter 050/258-4510, bis 1 Tag vorher.
AK-Bibliothek Feldkirch, Widnau 2-4, 6800 Feldkirch

7.4. > 18:00
Kantate am Donnerstag | “Jauchzt, ihr Christen, seid vergnügt”
Veranstaltungsort: Dom St. Nikolaus
Auch bei diesem Kantatenabend steht der Harmonische Gottesdienst von G. Ph. Telemann im Mittelpunkt. Dieses Mal erklingen Kantaten für die Osterzeit, gemeinsam gestaltet von Sopran, Barockvioline, Barockcello und Cembalo.

7.4. > 18:00
Studienkonzert der Abteilung Saiteninstrumente
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

7.4. > 19:00
Öffentliche Generalprobe zum 1. Abokonzert von “musik in der pforte” | Die Reise
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium
Allen, die für das Abo-Konzert am 8.4. keine Karten mehr ergattern konnten, sei „pforte um sieben“ empfohlen, die öffentliche Generalprobe am 7. April um 19 Uhr. In kleinerem Rahmen bei freier Platzwahl. Kartenvorverkauf: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH, T +43 (0)5522 73467, karten@feldkirch.at; www.v-ticket.at
Eintritt: 14 Euro (ermäßigt 6 Euro)

7.4. > 19:00
Anton Styger: Selbstheilung und Vergebung
Veranstaltungsort: Landesberufsschule Feldkirch
Anton Styger stellt sein neues Buch „Selbstheilung und Vergebung“, Band 4 aus der Reihe „Erlebnisse mit den Zwischenwelten“, vor und spricht über dessen hilfreichen Inhalt. Er zeigt in hunderten von Fallbeispielen, wie sich schwerst leidende Menschen selber von ihren Belastungen befreien konnten und wieder vollkommen gesund wurden, z.B. der Rollstuhlfahrer, der nun wieder Wanderungen unternimmt. Dieses Werk ist randvoll mit Übungen und Gebeten, mit denen sich jeder selber heilen kann durch Löschen von negativen Befehlen und Speicherung gegen sich selber, Auflösen von erniedrigenden Gelübden und Versprechen, Lösen von alten Schwüren aus Vorleben
Löschen von Einweihungen und Unterwerfungen, Befreiung von Verfluchungen und Verdammungen
Heilung von Ablehnung des eigenen Körpers. Anton Styger fordert die Leser auf, in sich hinein zu fühlen und den eigenen Körper selber wieder gesund zu programmieren .

7.4. > 19:30
George Nußbaumer im Gespräch mit “Lüt, wo ma kennt”
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Der bekannte Musiker George Nußbaumer spricht mit Ilga Sausgruber und Primar Reinhard Haller über Themen, die bewegen. Zwischendurch wird er das Publikum auch mit ganz besonderen Musikeinlagen erfreuen. Zuhören, mitdiskutieren und einen guten Wein genießen!
In Zusammenarbeit mit dem Krankenpflegeverein Feldkirch Levis Tisis.

Freitag, 8. April

8.4. > 17:00
“Freitag um 5”: Die Marktgässler im 19. Jahrhundert
Veranstaltungsort: Rathaus Feldkirch
Am 8. April lädt „Freitag um 5“ zur rund eineinhalbstündigen Themenführung „Die Marktgässler im 19. Jahrhundert“ ein. Mit ihren prachtvollen Fassaden und dekorativen Giebeln gilt Feldkirchs Marktgasse nicht nur als schönste Stadtstraße in Vorarlberg, sondern war auch Handelszentrum und Heimat vieler Fabrikanten. Gerlinde Budzuhn erzählt von der Bedeutung der „Marktgässler“ im 19. Jahrhundert und davon, was sich hinter so mancher Fassade ereignet hat.
Teilnahme ist kostenlos, begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung ist erforderlich: sekretariat@feldkirch.at, Tel. 05522 304 1112.

8.4. > 19:30
“Die Physiker” von Friedrich Dürrenmatt
Veranstaltungsort: Pförtnerhaus
Theaterwerkstatt Feldkirch präsentiert: Friedrich Dürrenmatt | Die Physiker | Eine Komödie in zwei Akten
Inszenierung und Bühnenbild: Fidel Schurig
Weitere Aufführungen: Sa 9. April, 19:30 Uhr, Sa 16. April, 19:30 Uhr, So 17. April, 18:00 Uhr
Eintritt: 15 Euro (ermäßigt für Senioren, Studenten 13 Euro)
Kartenvorverkauf: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH, Tel. 05522 73467-0, karten@feldkirch.at oder www.v-ticket.at sowie bei allen Vorverkaufsstellen von V-Ticket.

8.4. > 20:00
Die Reise | 1. Abokonzert von “musik in der pforte”
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium
Wir alle kennen diesen seltsamen Gefühlsmix aus Sehnsucht und Sorge, wenn wir einen großen Aufbruch wagen, und wir alle kennen diese Mischung aus Zuversicht und Zweifel, die solche großen Aufbrüche in uns auslösen. Das Schubert-Oktett ist ein Werk, das diesem Gefühl der großen Reise einen einzigartigen klanglichen Ausdruck verleiht: Wenn die letzte Etappe mit dem großartigen letzten Satz beginnt, dann wächst in uns allen die Gewissheit, dass wir an dem Ort ankommen werden, der uns immer bestimmt war.
Kartenvorverkauf: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH, T +43 (0)5522 73467, karten@feldkirch.at; www.v-ticket.at
Eintritt: Kategorie I: 28,- Euro / 17,- Euro für Schüler und Studenten; Kategorie II: 22,- Euro / 13,- Euro für Schüler und Studenten

8.4. > 20:15
Amüsgöl – Ein Gruß aus der Musikküche
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Amüsgöl – und weiter geht´s mit dem neuen Rezept gegen die Tristesse des Alltags. Arrangements aus Rock, Blues, Klassik, Jazz, Schlager und der Volksmusik. Eine Einordung ist zwecklos. Eigenkompositionen werden gerührt mit Klassischem, gut Bekanntes mit gut Gestohlenem, Umgemodeltes mit Umgetextetem, Unverfrorenes mit Anrüchigem und Spaß mit Leidenschaft. Das zusammen gemischt ergibt – Amüsgöl. Isabella Fink, Martin Franz, Marcel und Michael Fetz machen wieder Ungewohntes wie gewohnt.

Samstag, 9. April

9.4. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche – dienstags und samstags von 8 bis 13.30 Uhr im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

9.4. > 9:00
Großer Fahrradbasar
Veranstaltungsort: Montfortplatz
Sie suchen ein zuverlässiges Stadtrad? Ein Kinderrad? Eine Rarität? Dann kommen Sie vorbei.
Sie haben ein übriges Fahrrad? Bringen Sie es zum Fahrradbasar. Der RC böhler Gisingen wickelt den Verkauf für Sie ab – am Samstag, 9. April von 9 bis 13 Uhr auf dem Montfortplatz (vor dem Montforthaus).

9.4. > 19:30
“Die Physiker” von Friedrich Dürrenmatt
Veranstaltungsort: Pförtnerhaus
Theaterwerkstatt Feldkirch präsentiert: Friedrich Dürrenmatt | Die Physiker | Eine Komödie in zwei Akten
Inszenierung und Bühnenbild: Fidel Schurig
Weitere Aufführungen: Sa 16. April, 19:30 Uhr, So 17. April, 18:00 Uhr
Eintritt: 15 Euro (ermäßigt für Senioren, Studenten 13 Euro)
Kartenvorverkauf: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH, Tel. 05522 73467-0, karten@feldkirch.at oder www.v-ticket.at sowie bei allen Vorverkaufsstellen von V-Ticket.

9.4. > 19:30
“Bock auf Bock”: Musik von „Die Holzfüchse“
Zum zweiten Mal findet dieses Jahr das „BOCK auf BOCK“ Festwochenende in der Turnhalle der Volksschule Tosters statt – veranstaltet von der Harmoniemusik Tisis-Tosters. Alle weiteren Infos auf www.bockaufbock.hm-tito.at .
19:30 Saaleinlass
21:00 Stimmung und Unterhaltung mit Die Holzfüchse
Eintritt: 7 Euro, ermäßigt mit Dirndl und Lederhose nur 5 Euro

9.4. > 20:15
Hosea Ratschillers: Doppelleben – Ein Häppchen Kultur aus dem Spielautomaten
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Ein komisches Gansterepos über Haltungsschäden, Grenzerfahrungen und das Eindringen in private Sphären. „Hosea Ratschiller bei seinem „Doppelleben“ zuzusehen, ist Kabarett mit doppeltem Boden und feinem Humor“ (Freizeitrose für Hosea Ratschiller; Kurier Woche 4/15).
Regie: Gabi Rothmüller

Sonntag, 10. April

10.4. > 10:30
“Bock auf Bock“: Frühschoppen mit „Titos Böhmische“
Zum zweiten Mal findet dieses Jahr das „BOCK auf BOCK“ Festwochenende in der Turnhalle der Volksschule Tosters statt – veranstaltet von der Harmoniemusik Tisis-Tosters. Alle weiteren Infos auf www.bockaufbock.hm-tito.at . Am Sonntag ab 10:30 Uhr unterhält „Titos Böhmische“ beim Frühschoppen.

10.4. > 15:00
Geheimnisvolle Schattenburg – Familienführung
Veranstaltungsort: Schattenburgmuseum
Das alte Gemäuer unserer Schattenburg verbirgt viele Geheimnisse. Lassen Sie sich auf eine Zeitreise ein, damit Sie die Geheimnisse lüften können. Reisen Sie mit uns in die Vergangenheit und erfahren dabei, wie die Menschen im Mittelalter gelebt, gearbeitet und gefeiert haben.
Dauer: 1,5 Stunde
Führung: Georg Fink, Museumsvermittler
Kosten: Eintritt und Führung pro Familie 22,00 Euro
Anmeldung erforderlich: Tel. 05522 71982, besuch@schattenburg.at,
www.schattenburg.at

Dienstag, 12. April

12.4. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche – dienstags und samstags von 8 bis 13.30 Uhr im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

12.4. > 13:15
Studienkonzert Violoncello- und Kammermusikklasse Penelope Gunter-Thalhammer
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

12.4. > 18:00
Studienkonzert der Abteilung Blasmusik und Schlagwerk
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

Mittwoch, 13. April

13.4. > 13:15
Studienkonzert der Violinklasse Karin-Regina Florey
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

——————————————

Ausstellungen Feldkirch: 7.4. bis 13.4.2016

Bis 8. Mai › Johanniterkirche
Confronting Anitya | Oriental Experience in Contemporary Art
ÖZ: Di bis Fr 10–12 Uhr und 15–18 Uhr, Sa 10–18 Uhr

Bis 8. Mai › Kunst Palais Liechtenstein
Confronting Anitya | Oriental Experience in Contemporary Art
ÖZ: Mi bis Fr 16–19 Uhr, Sa und So 10–13 Uhr

Bis 30. April > Sparkasse Feldkirch-Stadt
Wikingerschiff am Sparkassenplatz 1 – Frühjahrsausstellung der AQUA Mühle Vorarlberg
ÖZ: Mo, Di, Do 8–12 Uhr und 14–16 Uhr, Mi 8–12 und 14–18:30 Uhr, Fr 8–16 Uhr
Bis 11. Mai > Sparkasse Altenstadt
Bilderausstellung Sabine Hämmerle
ÖZ: MO bis DO 8–12 Uhr und 14–16:15 Uhr, FR 8–12 Uhr und 13:30–17 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Veranstaltungen in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen