Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tanz- und Akrobatikgruppe „Zurcaroh“ trainiert in Hohenems!

Sportstadtrat Friedl Dold (l.) und Bürgermeister Dieter Egger (m.) schauten persönlich beim Training vorbei.
Sportstadtrat Friedl Dold (l.) und Bürgermeister Dieter Egger (m.) schauten persönlich beim Training vorbei. ©Stadt Hohenems
 Die Vorarlberger Tanz- und Akrobatikgruppe „Zurcaroh“ trainierte kürzlich in der Turnhalle der Sportmittelschule Markt in Hohenems für ihren baldigen Auftritt bei „America's Got Talent“.

„Wir sind stolz darauf, dass die Gruppe ‚Zurcaroh‘, die Unglaubliches aufführt – an Akrobatik, an Turn- und Tanzkunst – und in Amerika wirklich Karriere macht, hier in dieser Halle trainiert, die wir sehr gerne zur Verfügung stellen. Ich glaube, wenn man die erste Aufführung bei ‚America’s Got Talent‘ gesehen hat, dann weiß man, was uns in der nächsten Runde erwartet. Es wird eine Steigerung sein, da bin ich fest davon überzeugt. Es lohnt sich dann auf jeden Fall zuzuschauen, was ‚Zurcaroh‘ in Amerika aufführt“, zeigt sich das Hohenemser Stadtoberhaupt Dieter Egger begeistert.

„Wenn wir so eine attraktive Akrobatikgruppe hier trainieren lassen dürfen und wenn wir den Götzner Nachbarn helfen können, dann tun wir das natürlich gerne. Die Gruppe braucht eine gewisse Hallenhöhe, um die Übungen wirklich einzutrainieren und was natürlich ganz toll ist, sind die vielen jungen Leute, die hier teilnehmen und tagtäglich trainieren und wirklich eine super tolle Leistung bringen“, ist auch Sportstadtrat Friedl Dold angetan von der Tanz- und Akrobatikgruppe.

„Die Hohenemser Halle ist für uns ganz besonders, weil sie sehr hoch ist und sehr viel Platz bietet. Wir sind sehr dankbar, dass die Stadt es uns ermöglicht, dass wir in den Ferien hier trainieren dürfen. Im Moment üben wir fünf- bis sechsmal pro Woche, teilweise bis zu sechs Stunden am Stück.
Die Show ist etwas ganz besonderes und unsere Aufgabe ist erfüllt, wenn wir abrufen, was wir können und das Publikum zufrieden ist. Ein Traum wäre natürlich der Halbfinaleinzug“, blickt die Gruppe „Zurcaroh“ nach vorne.

Ein Video des Trainings finden Sie auf www.hohenems.at und www.facebook.com/hohenems.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Tanz- und Akrobatikgruppe „Zurcaroh“ trainiert in Hohenems!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen