Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spatenstich für neue Schule

Bürgermeister Rümmele
Bürgermeister Rümmele ©VMH
Dornbirn. Um die im Schulraumkonzept vorgesehenen Maßnahmen an den Dornbirner Schulen möglichst effizient und wirtschaftlich durchführen zu können, wird am Fischbach eine Ausweichschule mit insgesamt 24 Schulräumen gebaut.

Rund 3,6 Millionen Euro wird in das neue Gebäude investiert werden. Nach Abschluss der Sanierungen an den Schulen soll das Gebäude dann anderen Nutzungen zugeführt werden. Die dreigeschossige Schule wird bautechnisch auf neuestem Stand und behindertengerecht mit Lift erschlossen sein. Standort der Ausweichschule Fischbach ist auf dem städtischen Grundstück an der Dr. Anton-Schneider-Straße gegenüber der Firma F.M. Hämmerle. Damit die Kinder gefahrlos ein- und aussteigen können, erfolgt die Zufahrt zur Schule über eine eigene Busschleife. In der vergangenen Woche wurden bereits umfangreiche Pilotierungsarbeiten durchgeführt. Der offizielle Spatenstich erfolgt am 24. September um 10 Uhr. Bereits im Februar 2010 soll die neue Schule zur Verfügung stehen. Als erstes soll der Kindergarten Sala in das neue Gebäude einziehen.

Dr. Anton-schneiderstr., 6850, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Spatenstich für neue Schule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen