Sieg für AKA U15 in Linz

Krnjic & Co. von der U16 erlebten In Linz ein Déjà-vu - wie im Herbst kassierte man in letzter Minute den Ausgleich.
Krnjic & Co. von der U16 erlebten In Linz ein Déjà-vu - wie im Herbst kassierte man in letzter Minute den Ausgleich. ©cth
Fünf Punkte für die AKA-Teams auswärts in Linz.
Sieg für AKA U15 in Linz

Dornbirn/Linz. Ein Sieg und zwei Unentschieden lautete die Bilanz für die Vorarlberger Auswahlen bei ihren Rückspielen in Linz. Einen gelungenen Auftakt lieferten gleich die jüngsten AKA-Kicker. Mit einem 2:1 Erfolg siegte das Bitriol/Spiegel-Team verdient gegen die Linzer Altersgenossen. Nach zwei Siegen ging auch die U16 hochmotiviert in die Partie und zeigte eine hervorragende erste Halbzeit. Bis zur 90 Minute lagen die Vorarlberger 1:0 in Führung und kassierten wie beim Hinspiel im Herbst wieder in der allerletzten Minute den Ausgleich. Ebenfalls 1:1 endete die Partie der U18. Das Team vom Trainerduo Schneider/Pockenauer ging ebenfalls früh in Führung (12. Minute), der Ausgleichstreffer für die Linzer fiel aber bereits in der ersten Halbzeit. Es blieb beim Unentschieden und damit einem Punkt für die U18-Ländle-Elf.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Sieg für AKA U15 in Linz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen