Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Segler und Ehefrau vor Bregenz gekentert

Die Wasserrettung barg beide Segler unverletzt aus dem Bodensee.
Die Wasserrettung barg beide Segler unverletzt aus dem Bodensee. ©VOL.AT/Leserreporter
Bregenz - Am frühen Sonntag Nachmittag kenterte ein Segler mit seiner Ehefrau an Bord einer Segeljolle beim Sporthafen Bregenz.

Am Sonntag gegen 13:15 Uhr segelte der Skipper mit seiner Gattin in der Bregenzer Bucht. Auf Höhe des Sporthafens Bregenz beabsichtigte der Bootsführer das Segel zu bergen, dabei kenterte das Boot vermutlich auf Grund eines Fahrfehlers.

Die Besatzung wurde von der österreischen Wasserrettung geborgen und das Boot in den Sporthafen geschleppt, wo es im Anschluss ausgepumpt werden konnte. Beim Vorfall wurden weder Personen verletzt noch entstand Sachschaden am Boot.

Vor Ort im Einsatz waren die österreichische Wasserrettung mit drei Booten sowie 10 Mann, die Freiwillige Feuerwehr von Hard und Bregenz Stadt mit zwei Booten und 20 Mann, sowie Einsatzkräfte der Polizei Hard und Bregenz.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Segler und Ehefrau vor Bregenz gekentert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen