Schülerbetreuung in den Osterferien

Spiel und Spaß in der Ferienbetreuung
Spiel und Spaß in der Ferienbetreuung
Schülerbetreuung

Bregenz. Um den schulpflichtigen Kindern berufstätiger Eltern ein Betreuungsangebot zu ermöglichen, bietet die Stadt Bregenz auch in den kommenden Osterferien eine Ferienbetreuung an.

Schon in den Semesterferien erlebten 21 Kinder spannende, abwechslungsreiche Tage in der Ferienbetreuung. Begleitet von einer Waldpädagogin erkundeten die Kinder am Gebhardsberg die dortige Umgebung. Mit den Arbeiten der Künstlerin Haegue Yang wurden die jungen Besucherinnen und Besucher im Rahmen einer Führung im Kunsthaus Bregenz vertraut gemacht. In der Druckwerkstatt Dornbirn konnten schließlich eigene Erfahrungen gesammelt werden. Pater Konrad führte die Kinder durch das Kloster Mehrerau, die dabei ein weiteres Stück Bregenz besser kennen lernten. Viel Spaß hatten alle aber auch beim Spiel auf dem Spielplatz, beim Eislaufen und im Hallenbad.
Viel Bewegung, Spaß in der Gruppe und die unterschiedlichsten Aktivitäten, jeweils auch zugeschnitten auf die Gruppe, machen die Ferienbetreuung der Schülerbetreuung zu einem attraktiven Angebot für berufstätige Eltern, denn die Kinder kommen gerne.
In den Osterferien, 18. bis 22.4.2011, wird wiederum eine Ferienbetreuung angeboten.
Öffnungszeiten: 7:30-17:00 Uhr
Sollte die Betreuung nur am Vormittag benötigt werden, können Kinder um 12:30 Uhr (ohne Mittagessen) abgeholt werden.

Kosten: Betreuungsbeitrag: EUR 5,50/Tag (50% Geschwisterermäßigung)
zuzüglich EUR 5 pro Kind/Tag für Mittagessen und Materialkostenbeitrag
(ohne Mittagessen EUR 2,50)
Anmeldeschluss: 30.3.2011
Hildegard Bentele, Belruptstraße 1,
6900 Bregenz, Tel.: 05574 / 410-1673

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Schülerbetreuung in den Osterferien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen