AA

Schüler im Einsatz gegen den Hunger

Schülerinnen des BG Feldkirch-Rebberggasse im Einsatz für die Aktion "Dabo" in der Feldkircher Innenstadt.
Schülerinnen des BG Feldkirch-Rebberggasse im Einsatz für die Aktion "Dabo" in der Feldkircher Innenstadt. ©Caritas Vorarlberg

Tolles Engagement des Bundesgymnasium Feldkirch-Rebberggasse für die Aktion “Dabo” der Caritas Auslandshilfe

Der Begriff “Dabo” steht in einer äthiopischen Landessprache für “Brot”. “Dabo” nennt sich auch eine Aktion der Caritas Auslandshilfe: Durch verschiedenste Aktionen kann so ein Zeichen gegen Hunger und Mangelernährung von Kindern in den Partnerländern Äthiopien, Mosambik, Ecuador, Armenien und Südafrika gesetzt werden.

Die Religionsklasse der 5b des BG Feldkirch Rebberggasse mit Religionslehrer Pater Hans Pruckner, war beim Markttag in der Feldkircher Innenstadt für die Initiative “Dabo – gemeinsam gegen den Hunger” unterwegs. Mit 300 von der Bäckerei Schertler gesponserten Brötchen machten sich die SchülerInnen auf den Weg, um die BesucherInnen des Marktes auf die Aktion aufmerksam zu machen und natürlich auch um die Brötchen zu verkaufen.

Am Ende des Vormittags war kein einziges Brötchen mehr in den Körben, dafür aber 450 Euro Spenden in der Kassa. Die Jugendlichen setzten so ein Stück weit das Ziel der Hungersammlung der Caritas um: “Es braucht viele kleine und große Taten, damit niemand mehr auf dieser Welt hungern muss! Gemeinsam können wir viel gegen den Hunger tun.”

Caritas Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Schüler im Einsatz gegen den Hunger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen