Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RHC Dornbirn muss nach Genf

©Verein
Nach der letzten Niederlage in Wimmis wird es am kommenden Samstag, 8. Dezember in Genf keineswegs einfacher.

Die Rollhockeyaner vom RHC Dornbirn müssen zum Tabellennachbar Genéve RHC, die mit zwei Spielen und einem Punkt weniger hinter der Garcia-Truppe auf Platz 5 rangieren. Die Spiele gegen die Calvinstädter waren in der Vergangenheit stets knapp und auf Augenhöhe.

Brunner & Co müssen wieder mehr Selbstvertrauen tanken, zur alten Leidenschaft zurückfinden und vor allem defensiv wieder Stabilität finden. Offensiv zeigt man sich bemüht, doch unnötige Ballverluste sowie Konter führen immer wieder zu Gegentore und genau da müssen die Jungs um Spielertrainer Alberto Garcia den Hebel ansetzen. Das Torverhältnis von 24 zu 27 verrät, dass im Moment mehr Tore kassiert werden wie erzielt. Die Dornbirner wollen vor Weihnachten keine Geschenke mehr verteilen und den vierten Tabellenrang in diesem Jahr verteidigen.

NLA Schweizer Meisterschaft

Samstag, 8. Dezember 2018

17.30 Uhr, Genéve RHC – RHC Dornbirn

15.30 Uhr, U20

 

Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, … unter:

www.rhc-dornbirn.com

www.facebook.com/RHCDornbirn
www.rollhockey.ch

www.geneve-rhc.ch

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn muss nach Genf
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen