Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Regionaltreffen der JugendarbeiterInnen Mittleres Rheintal

Treffen der JugendarbeiterInnen aus dem mittleren Rheintal
Treffen der JugendarbeiterInnen aus dem mittleren Rheintal ©Offene Jugendarbeit Götzis
Am Dienstag 11.10.16 von 14-17 Uhr fand in den Räumen der Offenen Jugendarbeit Götzis das erste Regionaltreffen der JugendarbeiterInnen des Mittleres Rheintal statt. Eingeladen waren alle vier amKumma Institutionen, sowie Hohenems, Meiningen, Vorderland und der Dachverband KOJE.

Es ging in erster Linie um Austausch und Berichte, sowie Stärkung und Optimierung der Arbeit der vielen hauptamtlichen JugendarbeiterInnen. Die meisten Kinder und Jugendlichen verbringen eine gute Zeit in ausgeglichenen Elternhäusern, kommen mit der Schule und Arbeitsplatz klar. Die Offene Jugendarbeit unterstützt viele Jugendlichen in ihren Themen und Fragen und kann Gruppen und Qliquen bei Projekten unterstützen und Räume bieten. Für eine kleine Gruppe von Jugendlichen gibt es aber oft nur die Jugendhäuser und ihre MitarbeiterInnen, an die sich vertrauensvoll wenden.

In fast allen Gemeinden stellen die JugendarbeiterInnen fest, dass Jugendliche draußen immer weniger Plätze zur Verfügung haben. So gesellen sie sich an von ihnen ausgesuchte Plätze, wie Kinderspielplätze, Tiefgaragen, Bahnhofsbänke, Einkaufspassagen oder Bushäuschen. Die Reklamationen lassen meist nicht lange auf sich warten und damit verbunden kommen Regeln, Überwachung und Vertreibung.

Ein großes Thema war auch der spürbare Drogenkonsum vor allem bei immer jüngeren Jugendlichen unter anderem an öffentlichen Orten. Durch das Handy und das Internet fällt es den Jugendlichen immer leichter an Drogen heranzukommen. Weitere Themen waren gesunde Ernährung, Mobbing sowie Polarisierung der Jugendlichen in extreme Richtungen.

Das nächste Treffen findet am 21. März 2017 in Hohenems statt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Regionaltreffen der JugendarbeiterInnen Mittleres Rheintal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen