AA

Radikale Gesten im Flatz Museum

Wolfgang Flatz
Wolfgang Flatz ©Beate Rhomberg

Eröffnung der Projektreihe und Ausstellung “Radikale Gesten” im Flatz Museum.

Am Donnerstag, dem 30. September, wird im Dornbirner Flatz Museum die neue Projektreihe “Radikale Gesten. Performances und Demontagen” sowie die gleichnamige Ausstellung durch den Dornbirner Bürgermeister Wolfgang Rümmele eröffnet. Mit dem Projekt präsentiert das Flatz Museum die erste Ergänzung zum laufenden Ausstellungsbetrieb. Eine konzentrierte Werkpräsentation von performativen Arbeiten des Künstlers Flatz, Liveperformances von Chantal Michel, Renée Stieger, Julia Kläring und Andrea Salzmann sowie ein kunsttheoretischer Schwerpunkt zum Thema “Performancestrategien von den 1970er Jahren bis zur Gegenwart”, sollen den Handlungsspielraum historischer und aktueller Performancekunst aufzeigen.

Bei der Eröffnung wird auch Wolfgang Flatz anwesend sein. Einführende Worte wird es von der Kuratorin und Leiterin des Museums, Andrea Fink und der Kunsthistorikerin Verena Konrad geben.

Infos:
Eröffnung: 30. September, 19 Uhr
Flatz Museum Dornbirn
Marktstraße 33
6850 Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Radikale Gesten im Flatz Museum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen