AA

Radfahrer in Dornbirner Ache gestürzt

©BilderBox
Dornbirn - Ein 22-jähriger Mountainbiker ist am Dienstagabend in Dornbirn mit seinem Rad rund vier Meter tief in das Bachbett der Dornbirner Ache abgestürzt.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde ins städtische Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion dürfte der 22-Jährige durch Suchtgift beeinträchtigt gewesen und deshalb abgestürzt sein.

Der Dornbirner war gegen 17.30 Uhr auf der gerade verlaufenden Dammstraße in Richtung Sportplatz Birkenwiese unterwegs, als er völlig unvermittelt und ohne jeden Grund nach links ausscherte und von der Straße abkam. Er wurde mit einer Leiter aus dem Bachbett geborgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Radfahrer in Dornbirner Ache gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen