AA

Qualmende Daunendecke führt zu Feuerwehreinsatz

Lustenau – In der Nacht auf Mittwoch schlief eine 51 Jahre alte Frau in ihrem Wohnzimmer in Lustenau mit einer brennenden Zigarette ein.

Als sie bemerkte, dass die Daunendecke qualmte, beförderte sie diese auf den Balkon. Anschließend geriet die Daunendecke gegen 01.40 Uhr in Brand. Der Rauch wurde von einer Bewohnerin im zweiten Stock des Wohnblocks bemerkt, als er in ihre Wohnung drang. sie verständigte die Feuerwehr. Da der Sachverhalt zunächst noch unklar war und in der betroffenen Wohnung niemand reagierte mußte die Wohnung von der Feuerwehr aufgebrochen werden.

Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die freiw. Feuerwehr Lustenau war mit 45 Mann im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Qualmende Daunendecke führt zu Feuerwehreinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen