Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

proFILE Jazz-Festival im Spielboden

Michel Godard
Michel Godard ©VMH
Dornbirn. Beim proFILE Jazz-Festival am Spielboden Dornbirn haben Musiker die Möglichkeit, sich an einem Abend mit drei verschiedenen Bands zu präsentieren.

Am 25. und 26. September sind das zwei virtuose Tieftöner: der Wiener Kontrabassist Georg Breinschmid und der französische Tuba-Spieler Michel Godard. Im Trio „ImpertinAnce“ treffen sich französische Jazzmusiker der Extraklasse und zelebrieren einen ungemein frischen, ausdrucksstarken, typisch europäischen Jazz. Im „Duo Écoute le vent“ wird Michel Godard auf der Tuba und dem mittelalterlichen Instrument Serpent gemeinsam mit der unkonventionellen Vokalistin Linda Bsiri verblüffende Kombinationen von alten Weisen und zeitgenössische Kompositionen finden. Selten zu hören sind die genialen „Cousins Germains“ mit den renommierten Bläsern Wolfgang Puschnig und Herbert Joos und den ausgefuchsten Rhythmikern Franck Tortiller und Wolfgang Reisinger. Den ausgefeilten Arrangements wird mit Energie und Leidenschaft musikalisches Leben eingehaucht – brillante Musik jenseits aller Klischees.

Kartenreservierung: Spielboden Dornbirn, Tel. 05572 21933, karten@spielboden.at oder www.spielboden.at.

Faerberg. 15, 6850, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • proFILE Jazz-Festival im Spielboden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen