Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Good News - Vienna

  • "Rico" wurde nach der Rettung seiner Besitzerin übergeben.

    Blinder Hund irrte auf Fahrbahn in Wiener Innenstadt umher: "Rico" gerettet

    13.07.2018 Der blinde Hund "Rico" hatte am Donnerstag Glück im Unglück: Das Tier verirrte sich auf die Fahrbahn des Dr.-Karl-Renner-Rings, konnte aber von Polizisten rechtzeitig gerettet werden.
    Der Flughafen Wien konnte im ersten Halbjahr 2018 gestiegene Passagierzahlen verzeichnen.

    Flughafen Wien mit Passagierzuwachs im ersten Halbjahr 2018

    11.07.2018 11,8 Millionen Fluggäste sind am Flughafen Wien im ersten Halbjahr gezählt worden. Damit stiegen die Passagierzahlen um 5,5 Prozent an. Im starken Reisemonat Juni wurde sogar ein Plus von 7,9 Prozent (2,5 Millionen Passagiere) verzeichnet.
    Anstatt der geplanten 30 Tonnen wurden im letzten Halbjahr 120 Tonnen Lebensmittel gerettet.

    Wiener "Tafelhaus" gibt 120 Tonnen Lebensmittel an Sozialeinrichtungen weiter

    1.06.2018 Das Wiener "Tafelhaus" platzt aus allen Nähten. Das Sozialprojekt am Großmarkt in Inzersdorf, in dem Händler nicht mehr benötigte Ware abgeben können, ist deutlich erfolgreicher als erhofft.
    Lucy kam im Rettungswagen kurz vor der Wiener Rudolfstiftung zur Welt.

    Wehen im Wiener Kongressbad: Lucy kommt im Rettungswagen zur Welt

    1.06.2018 Am Donnerstag wurden die Johanniter zu einem Einsatz ins Kongressbad in Wien-Ottakring gerufen, weil bei einer Hochschwangeren plötzlich die Wehen einsetzten. Am Weg ins Krankenhaus hatte es das Baby dann besonders eilig und kam um 16:43 im Rettungswagen zur Welt.
    Wien ist bei der Zufriedenheit mit öffentlichen Plätzen Spitzenreiter in der EU.

    EU-Vergleich: Wiener mit öffentlichen Plätzen am zufriedensten

    25.05.2018 Eine Umfrage in 83 EU-Städten zeigt, dass die Zufriedenheit der Wiener mit öffentlichen Plätzen sehr hoch ist: Wien erreicht mit 88 Prozent gemeinsam mit Luxemburg den ersten Rang. 
    Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

    Polizisten retten 55-Jähriger in Wien-Favoriten das Leben

    17.05.2018 Einer 55-Jährigen konnte am Dienstag das Leben gerettet werden, da Polizisten unverzüglich eine Herz-Druck-Massage starteten und den Defibrillator aktivierten.
    Ein Entenküken konnte aus einem Kanal gerettet werden.

    Traiskirchen: Polizei rettete verirrte Entenfamilie

    14.05.2018 Jeden Tag eine gute Tat. Das gilt auch für die Polizeiinspektion Traiskirchen, die am Sonntag einer verirrten Entenfamilie zur Hilfe eilte.
    In Wien wird es künftig mehr Kinder- und Hausärzte geben.

    Tarifverhandlungen: Mehr Allgemeinärzte und Kinderärzte für Wien

    4.05.2018 Die Wiener Ärztekammer und die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) haben sich nach sechsmonatigen Tarifverhandlungen auf eine neue, dreijährige Vereinbarung geeinigt.
    Der Wiener Gregor Demblin nimmt am Sonntag erstmals mit einem Exoskelett am Wings for Life Run teil.

    "Macht so ein Leben überhaupt Sinn?": Querschnittsgelähmt beim Wings for Life Run in Wien

    7.05.2018 Der Wiener Gregor Demblin ist erfolgreicher Unternehmer, Familienvater und querschnittsgelähmt. Am Sonntag läuft er in Wien erstmals beim "Wings for Life"-Run mit. Möglich macht das ein Exoskelett, mit dem der 41-Jährige zumindest teilweise wieder gehen kann. VIENNA.at hat mit ihm über seine außergewöhnliche Lebensgeschichte gesprochen.
    Knapp 13,8 Millionen Euro an Spenden sind gesammelt worden.

    "Licht ins Dunkel"-Kampagne brachte 13,8 Millionen Euro an Spenden ein

    20.04.2018 Knapp 13.8 Millionen Euro konnten bei der 45. Spendenaktion von "Licht ins Dunkel" im Aktionsjahr 2017/18 gesammelt werden. Somit wurde das bisher beste Ergebnis der 40. Kampagne, die 13,3 Millionen Euro einbrachte, übertroffen.
    Welpe "Bart" wurde in den Wiener Tierschutzverein zurückgebracht.

    Gestohlener Welpe "Bart" wurde in Wiener Tierschutzverein zurückgebracht

    20.04.2018 Nachdem am Dienstag ein Welpe aus einem Gehege des Wiener Tierschutzvereins in Vösendorf gestohlen wurde, ist der kleine "Bart" am Donnerstagabend glücklicherweise wieder aufgetaucht. Eine 18-Jährige hatte den Yorkshire-Terrier/Chihuahua-Mischling entwendet. Ihr Vater brachte den Hund nun wieder zurück, berichtete der WTV am Freitag. Da er sich in gutem Zustand befand, wurde die junge Frau nicht angezeigt.
    Der 13-Jährige ist unbeschadet Zuhause zurückgekehrt.

    Niederösterreich: Vermisster 13-Jähriger aus Baden ist wieder Zuhause

    18.04.2018 Am 23. März verschwand der 13-jährige Tobias R. aus seiner elterlichen Wohnung in Baden, der Bub wurde am 1. April am Bahnhof Mödling gesehen. Nun kehrte der 13-Jährige nach Hause zurück.
    Der Mann konnte von den Einsatzkräften wiederbelebt werden.

    Plötzlicher Herzstillstand in Badewanne: Einsatzkräfte reanimieren Mann in Wien-Alsergrund

    12.04.2018 Am Mittwoch erlitt ein Mann in der Badewanne einen plötzlichen Herzstillstand. Die Rettungskette funktionierte glücklicherweise hervorragend, so konnte das Leben des Mannes von den Einsatzkräften in Wien gerettet werden.
    Die Grillsaison 2018 ist in Wien ab sofort wieder eröffnet.

    Grillsaison 2018 eröffnet: Nutzung der Wiener Grillplätze wieder erlaubt

    6.04.2018 Die Grillsaison 2018 ist eröffnet: Auf den ausgewiesenen Grillplätzen in wienerwaldnahen Gebieten des Forstbetriebes der Stadt Wien (MA 49) ist das Barbecue ab sofort wieder erlaubt.
    Die Sternsinger durften sich in dieser Saison über großzügige Spenden freuen.

    Sternsinger konnten in Wien 1.010.376,90 Euro an Spenden sammeln

    4.04.2018 17.460.359,13 Euro an Spenden - und damit um 2,12 Prozent mehr - konnten Österreichs Sternsinger in dieser Saison sammeln. In Wien konnten 1.010.376,90 Euro ersungen werden.
    In Wien durfte man sich heute über frühlingshafte Temperaturen freuen.

    Endlich Frühlingswetter: 20-Grad-Marke in Wiener Innenstadt geknackt

    3.04.2018 Am Dienstag wurde in Österreich erstmals im Jahr 2018 die 20-Grad-Marke geknackt. Auch in Wien durfte man sich über frühlingshafte Temperaturen freuen.
    Einmal mehr: Wien ist die lebenswerteste Stadt der Welt, laut einer Mercer-Studie

    Wien ist die lebenswerteste Stadt der Welt - zum neunten Mal in Folge

    20.03.2018 Das Beratungsunternehmen Mercer hat Österreichs Bundeshauptstadt Wien einmal mehr zur lebenswertesten Stadt der Welt auserkoren. Zum neunten Mal in Folge wurde die Metropole zur Stadt mit der höchsten Lebensqualität gekürt.
    Wo gibt es das beste Eis in Wien? Stimmt jetzt ab!

    Eissalons sperren auf: Wo gibt es das beste Eis in Wien?

    13.03.2018 Mit den ersten Sonnenstrahlen eröffnen auch die ersten Eissalons in Wien. Doch wo gibt es das beste Eis in der Bundeshautstadt? Ob veganes Veganista, klassisches Tichy oder doch italienisches Zanoni. Stimmt ab und verratet uns, welcher Eissalon in Wien das beste Eis anbietet.
    Österreicher gehören zu den glücklichsten Europäern.

    Österreicher gehören laut Umfrage zu den glücklichsten Europäern

    13.03.2018 57 Prozent aller Europäer bezeichnen sich als größtenteils oder vollkommen glücklich. In Österreich ist der Anteil höher: Laut einer Umfrage der Bank ING-Diba anlässlich des Weltglücktags am 20. März sind hierzulande 68 Prozent glücklich. Damit liegen die Österreicher im Glücklichsein hinter den Luxemburgern und den Niederländern auf einer Top-Platzierung.
    Bei dem Rettungseinsatz kam auch ein Defibrillator zum Einsatz.

    Lebensrettung in Wien-Favoriten: Polizisten reanimierten 55-Jährigen

    11.03.2018 Am Freitag brach ein 55-Jähriger in Wien-Favoriten zusammen, seine Frau alarmierte umgehend die Einsatzkräfte. Zwei Polizisten konnten den Mann reanimieren und retteten ihm somit das Leben.
    Seit 2 Jahren werden vermehrt Streifenwagen der Wiener Polizei mit Defibrillatoren ausgestattet.

    Polizei als Lebensretter: 72-Jähriger in Wien-Ottakring reanimiert

    5.03.2018 Glück im Unglück hatte am Samstag ein 72-jähriger Mann in Wien-Ottakring. Der Pensionist wurde leblos in seiner Wohnung aufgefunden und konnte mit Hilfe eines Defibrillators reanimiert werden. Er wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht.
    Laut Polizei sind die beiden Buben wohlauf.

    Zwei vermisste Kinder in Wien aufgefunden

    23.02.2018 Seit Donnerstagnachmittag wurden zwei Buben im Alter von elf und zwölf Jahren aus einer Kinder- und Jugendwohngemeinschaft im Bezirk Güssing im Burgenland vermisst. Die Polizei teilte mit, dass die beiden Ausreißer am Abend des 22. Februars in Wien aufgefunden wurden.
    Wien startete mit einem neuen Nächtigungsrekord ins neue Jahr.

    Wien startet mit neuem Bestwert bei Nächtigungen ins Jahr 2018

    21.02.2018 Mit einem neuen Rekord ist der Tourismus in Wien ins Jahr 2018 gestartet. Mit 876.000 Gästenächtigungen übertrag die Bundeshauptstadt im heurigen Jänner den bisherigen Bestwert des gleichen Monats im Vorjahr um 5 Prozent, teilte Wien-Tourismus am Mittwoch per Aussendung mit.
    Mit der Ströck Weihnachtsbim konnten 10.000 Euro an Spenden gesammelt werden.

    Wiener Ströck Weihnachtsbim sammelte 10.000 Euro für "Lernen macht Schule"

    19.02.2018 Die Ströck Weihnachtsbim fuhr in der Adventzeit wieder für den guten Zweck um den Wiener Ring. Seit 2004 werden auf diesem Weg Spenden gesammelt. Dieses Jahr geht der Erlös von 10.000 Euro an die Initiative "Lernen macht Schule".
    Alle 60 Railjet-Züge der ÖBB wurden mit Defibrillatoren ausgestattet.

    Alle ÖBB-Railjets ab sofort mit Defibrillatoren ausgestattet

    12.02.2018 Die 60 Railjet-Züge der ÖBB wurden nun mit Defibrillatoren ausgestattet. Die Zugbegleiter sind an den Geräten geschult worden, außerdem sei jeder Fahrgast in der Lage, die Defis zu verwenden, so Valerie Hackl, Vorstandsmitglied der ÖBB Personenverkehrs AG bei einem Pressegespräch am Wiener Hauptbahnhof am Montag.
    Die Wiener Berufsrettung brachte den 57-Jährigen in ein Krankenhaus.

    Am Wiener Hauptbahnhof zusammengebrochen: Polizistin außer Dienst rettete 57-Jährigem das Leben

    4.02.2018 Am Wiener Hauptbahnhof brach am 31. Jänner plötzlich ein 57-Jähriger zusammen. Eine Polizistin außer Dienst und ein Security Mitarbeiter wurden auf den regungslosen Mann aufmerksam. Als er keine Vitalfunktionen mehr zeigte, begann die Beamtin sofort mit der Herzdruckmassage und rettete ihm so das Leben. 
    Das verletzte Tier wurde von einer Passantin entdeckt.

    Tierrettung in der Leopoldstadt: Verletzter Biber am Donauufer entdeckt

    24.01.2018 Am Dienstagnachmittag eilte die Wiener Polizei einem verletzten Biber zu Hilfe. Eine Spaziergängerin entdeckte das Tier in einer Wiese am Donauufer.
    Im Haus des Meeres wurde erneut ein Besucherrekord verzeichnet.

    Erneuter Besucherrekord des Wiener Haus des Meeres im Jahr 2017

    16.01.2018 Zum elften Mal in Folge hat das Haus des Meeres 2017 einen Besucherrekord erzielt. Über 600.000 Gäste konnte der Wiener Aqua-Zoo erstmals in einem Jahr begrüßen, heißt es per Aussendung am Dienstag. Mit 635.363 Besuchen konnte das Ergebnis des Vorjahres um neun Prozent übertroffen werden. Noch vor zehn Jahren konnte man lediglich 260.000 Besucher anlocken.
    Plegedirektorin Mag. Heidemarie Dunkler-Zotter (ganz links) Ärztlicher Direktor Univ.-Prof. Dr. Fritz Nagele (ganz rechts) und die stolzen Eltern (Mitte)

    1.505 Babys: Historischer Geburtenrekord im Goldenen Kreuz in Wien

    10.01.2018 Das Goldene Kreuz am Wiener Alsergrund verfügt über die größte private Geburtenabteilung in ganz Österreich und kann dabei auf fast 100 Jahre Erfahrung zurückblicken. Das erste Baby wurde am 12. Mai 1921 im Goldenen Kreuz geboren, mittlerweile sind es insgesamt fast 70.000 Kinder seit Gründung der Klinik.
    Der Sanierungsplan für die Wiener "Eden Bar" wurde angenommen.

    Fortführung des legendären Wiener Star-Hotspots "Eden Bar" ist gesichert

    10.01.2018 Am Mittwoch wurde der Sanierungsplan für die Wiener "Eden Bar", die im Oktober 2017 Insolvenz angemeldet hatte, angenommen, so die Gläubigerschutzverbände AKV Europa und KSV 1870 via Aussendung. Damit ist die Fortführung des Lokals in der Liliengasse gesichert.