Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Oberösterreich

  • Einkaufscenter PlusCity in Pasching

    Kirchmayr wird PlusCity-Alleineigentümer

    Vor 4 Stunden In seinem farbenfrohen Reich in Pasching gehen jährlich zehn Mio. Menschen shoppen - er selbst hat sich nun gleich einen ganzen Konsum-Tempel gekauft: PlusCity-Chef Ernst Kirchmayr übernahm diese Woche das nach Eigenangaben drittgrößte Shopping-Center Österreichs. "Die PlusCity ist mein Lebenswerk und beim Lebenswerk versucht man irgendwann, die Mehrheit zu bekommen", erklärte er im APA-Gespräch.
    Farbenfrohe Parade in der Linzer Innenstadt

    33. Linzer Pflasterspektakel startet

    Vor 21 Stunden Das 33. Linzer Pflasterspektakel hat am Donnerstagnachmittag mit einer Eröffnungsparade in der Innenstadt begonnen. 700 Auftritte von 115 Solo-Künstlern an 40 Orten werden bis einschließlich Samstag geboten. Die jährliche Besucherzahl liegt bei über 200.000.

    Zusteller stahl in Oberösterreich Lkw-Ladung Pakete

    Vor 1 Tag Ein Zusteller soll in Oberösterreich eine ganze Lkw-Ladung Pakete geöffnet und den Inhalt gestohlen haben. Die Polizei stellte in seiner Wohnung und im Keller Computer, Textilien, Küchengeräte und Gebrauchsgegenstände sicher. Bisher konnte man ihm nachweisen, dass er 68 Pakete an sich selbst zugestellt hat, ob sich die Sache noch ausweitet, sollen Ermittlungen zeigen.
    Der 33-jährige Fahrschüler wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

    Führerscheinkandidat rastete aus - Auto kaputt, Anzeige

    Vor 1 Tag Dreimal war er bereits durchgefallen, beim vierten Antreten gab es wieder keinen Führerschein, dafür setzte es eine Anzeige wegen Sachbeschädigung:
    Auch gegen den Linzer Bürgermeister Klaus Luger wurde ermittelt

    Linzer Aktenaffäre: Vorhabensbericht an Staatsanwaltschaft

    17.07.2019 In der Linzer Aktenaffäre hat nun die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft einen Vorhabensbericht an die Oberstaatsanwaltschaft weitergeleitet. Über den Inhalt wurde nichts preisgegeben, somit ist nicht bekannt, ob Anklage erhoben wird oder ob die Ermittlungen eingestellt werden, wie die "Wiener Zeitung" am Mittwoch online berichtete.
    Die Albertina gibt erstmals ein Gastspiel in Oberösterreich

    Albertina feiert Bundesländer-Premiere mit Pop Art in Linz

    17.07.2019 Die Albertina gibt erstmals ein Gastspiel in einem Bundesland. Die Ausstellung "Warhol bis Rauschenberg: Amerikanische Kunst aus der Albertina" zeigt 200 Werke der Pop Art mit einem Versicherungswert von 200 Millionen Euro von 19. November bis zum 29. März kommenden Jahres im Linzer Schlossmuseum.
    Aufmerksam sollte man beim Selbstbehalt bei der Versicherung sein

    Laut AK bis zu 200 Prozent Differenz bei Mietautos im Urlaub

    17.07.2019 Ein Mietauto gehört für viele zum Urlaub, um unabhängig die Gegend zu erkunden. Damit die Buchung kein unnötiges Loch ins Budget reißt, rät die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich, Preise und Leistungen der Anbieter zu vergleichen. Sie stellte bei ihrem Test immerhin Preisunterschiede von 200 Prozent fest, teilte die Interessenvertretung am Mittwoch mit.

    Motorradfahrer starb bei Kollision im Mühlviertel

    16.07.2019 Ein 53-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag in Baumgartenberg (Bezirk Perg) beim Versuch, einen linksabbiegenden Pkw zu überholen, ums Leben gekommen. Der Mann dürfte das Abbiegemanöver der 42-jährigen Autolenkerin nicht oder erst zu spät bemerkt haben, berichtete die Polizei. Er prallte gegen die linke Wagenseite und wurde über den Pkw geschleudert. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.
    Rund 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz

    Großbrand bei Innviertler Müllentsorger

    16.07.2019 Ein Großbrand bei einem Entsorgungsbetrieb in Mettmach (Bezirk Ried im Innkreis) hat am Dienstag 19 Feuerwehren beschäftigt. Es entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Das Feuer dürfte in der Mülllagerhalle ausgebrochen sein. Als Ursache wurde Selbstentzündung des dort aufbewahrten Abfalls angenommen.
    Die Bewohner mussten für rund zwei Stunden ihre Wohnungen verlassen

    Lokal in Linz ausgebrannt

    15.07.2019 In einem Lokal in Linz-Ebelsberg ist in der Nacht auf Montag ein Brand ausgebrochen. Eine Verpuffung rüttelte Bewohner des Nebenhauses wach, die auch um 1.33 Uhr die Feuerwehr riefen. Glasscherben waren weitläufig über die Straße verteilt, berichtete die Berufsfeuerwehr Linz in einer Presseaussendung. Zwölf Menschen mussten für rund zwei Stunden ihre Wohnungen verlassen.
    Ein Hubschrauber konnte die drei Bergsteiger bergen

    Drei ungarische Bergsteiger aus Priel-Klettersteig gerettet

    13.07.2019 Drei ungarische Bergsteiger sind Freitagabend von der Bergrettung aus dem Priel-Klettersteig im Pyhrngebiet gerettet worden. Die zwei Frauen und ein Mann gerieten in ein Gewitter und Starkregen und setzten einen Notruf ab. "Sie konnten auf dem extrem anspruchsvollen, langen Klettersteig nicht mehr weiter", sagte der Ortsstellenleiter der Bergrettung Hinterstoder, Martin Hackl zur APA.
    Ein 24-jähriger Autolenker wurde bei dem Unfall getötet

    Tödlicher Verkehrsunfall in Waidhofen an der Ybbs

    13.07.2019 In Waidhofen an der Ybbs ist es am Freitagabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Zusammenstoß auf der B121 wurde ein 24-jähriger Autofahrer getötet, wie die niederösterreichische Polizei in der Nacht auf Samstag mitteilte.
    Hartlauer will österreichische Geschäfte unterstützen

    Hartlauer-Chef arbeitet an Online-Plattform

    13.07.2019 Hartlauer-Chef Robert Hartlauer sorgt sich - nicht zuletzt aus Eigeninteresse - über den Kaufkraftabfluss zu ausländischen Online-Händlern. Daher arbeitet er an einer Plattform, auf der ersichtlich werden soll, welche Handelsfirmen tatsächlich Wertschöpfung in Österreich erarbeiten. "Das ist gar nicht so leicht herauszufinden", sagt er im "Kurier" (Samstagsausgabe).

    Dreieinhalb Jahre Haft für Bluttat in Dolni Dvoriste

    11.07.2019 Ein 53-Jähriger ist am Donnerstag im Landesgericht Linz wegen einer Messerattacke an einem 43-Jährigen in Dolni Dvoriste (Tschechien) zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Die Geschworenen sahen in der Tat keinen Mordversuch, sondern nur eine absichtlich schwere Körperverletzung mit schweren Dauerfolgen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    Keine verzögerte Reife bei mutmaßlichem Messertäter

    10.07.2019 Im Fall eines 16-jährigen Afghanen, der im September in Linz einen 19-jährigen Landsmann erstochen haben soll, hat nun ein Gutachten ergeben, dass bei dem Verdächtigen keine verzögerte Reife vorliegt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Linz am Mittwoch auf APA-Anfrage mit. Der Verteidiger hatte die Expertise beantragt. Eine Entscheidung über eine Anklageerhebung dürfte demnächst getroffen werden.