AA

" MUSIKSCHULSAFARI " in Bludenz

alle Instrumente konnten von den Schülern ausprobiert werden ...
alle Instrumente konnten von den Schülern ausprobiert werden ... ©Christiane Sturmer
ein musikalischer Vormittag

Enormes Interesse der Schüler der Volksschule Mitte beim Besuch
der Städtischen Musikschule in Bludenz

Über 200 Kinder der Volksschule Mitte besuchten am Mittwoch, 10. März 2010 die Städtische Musikschule Bludenz. Nach einer Begrüßung durch Direktor Thomas Greiner von der Musikschule im “Saal im Schulpark” präsentierte ein Lehrerteam in verschiedenen Unterrichtszimmern eine Vielzahl an Instrumenten. Von der Gitarre, über Horn, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Querflöte, Klarinette, Violoncello, Klavier, Zither, Hackbrett, Harfe bis hin zum Schlagzeug wurden die Instrumente den Kindern nicht nur näher gebracht, sondern sie durften alle Instrumente auch selber ausprobieren. So mancher Volksschüler, der schon selber ein Instrument lernt, konnte bei dieser Gelegenheit auch sein bereits erworbenes Können den staunenden Klassenkameraden vorführen. Lehrerinnen und Lehrer der Volksschule mit ihren Klassen staunten über die Vielfalt der Instrumente und der Präsentationen. Dir. Martine Durig von der Volksschule Mitte und ihre Lehrerinnen und Lehrer, sowie die Volksschüler bedankten sich herzlich für den spannenden und begeisternden Vormittag.
Für weitere Interessenten besteht am Samstag, dem 17.04. beim ” Tag der offenen Tür ” von 14.00 – 17.00 Uhr die Möglichkeit sich umfassend zu informieren.

www.bludenz.at/musikschule

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • " MUSIKSCHULSAFARI " in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen