AA

Motorradfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen

Götzis - Ein 38-jähriger Lenker eines Leichtmotorrads hat am Donnerstagabend in Götzis bei einem Unfall schwere Kopfverletzungen erlitten.

Der Mann aus Altach geriet vermutlich aufgrund von Motoraussetzern von der Straße auf den Grünstreifen, wo er schließlich zu Sturz kam. Laut Sicherheitsdirektion hatte der 38-Jährige seinen Helm vermutlich nicht ordnungsgemäß verschlossen, weshalb er den Kopfschutz vor dem Anprall verloren haben dürfte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Motorradfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen