Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Moscht-Fäscht 2018 in Lauterach

Bereits zum 19. Mal ging das "Moscht-Fäscht" in Lauterach über die Bühne.
Moscht-Fäscht in Lauterach
NEU

Das traditionelle Moscht-Fäscht der Bürgermusik Lauterach ging am vergangenen Sonntag am Sternenplatz in Lauterach über die Bühne. Das Fest wurde nach einer Feldmesse um 11 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch Bürgermeister Elmar Rhomberg eröffnet. Nur zwei Schläge braucht das Lauteracher Gemeindeoberhaupt für den Fassanstich.

Programm für Groß und Klein

Die Gäste wurden aber nicht nur kulinarisch verwöhnt sondern auch musikalisch von den d’Strawanzern, Eckbonkmusig und der Bauernkapelle Lauterach. Aber nicht nur für die großen Gäste wurde gesorgt: Bei den Kindern sorgte vor allem das Kürbis schnitzen für viel Spaß und Abwechslung. Unter den zahlreichen Festgästen wurden unter anderen natürlich auch LR Karlheinz Rüdisser, Unternehmer Peter Pfanner, Otto Fink, Adi Groß (Die Grünen), Blum Deutschland-Geschäftsführer André Dorner mit Gattin Melanie und Hermann Pfanner gesehen. (VOL.AT)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Lauterach
  • Moscht-Fäscht 2018 in Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen