Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Pkw in Riedgraben gestürzt

Pkw-Unfall am Dienstagmorgen in Dornbirn forderte einen Verletzten
Pkw-Unfall am Dienstagmorgen in Dornbirn forderte einen Verletzten ©VOL.AT/ Pletsch
Dornbirn - Am Dienstagmorgen ist ein Pkw-Lenker auf der Höchsterstraße (L42) von der Fahrbahn abgekommen und in den Riedgraben gestürzt. Der 49-jährige Mann aus Höchst erlitt schwere Verletzungen.
Bilder vom Unfallort
Bei Unfall schwer verletzt
Leserreporter-Bilder vom Unfall

Der Höchster war gegen 8.45 Uhr mit seinem Pkw auf der Höchsterstraße in Fahrtrichtung Dornbirn unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache und ohne jegliches Fremdverschulden über den Fahrbahnrand geriet und in den Riedgraben stürzte.

Pkw-Lenker nach Sturz in Graben schwer verletzt

Nachdem die B-Säule des Wagens (jene Säule zwischen Vorder- und Hintertür eines Fahrzeugs; Anm. d. Red.) durch den Einsatz einer Bergeschere entfernt worden war, konnte der Mann aus dem Pkw befreit werden. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 49-Jährige mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

Für die Dauer der Aufräumarbeiten musste die Höchsterstraße in beide Fahrtrichtungen rund 15 Minuten gesperrt werden. Neben dem Notarzt und der Rettung stand die Feuerwehr Dornbirn mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

(VOL.AT)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Mit Pkw in Riedgraben gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen