Mit Motorrad auf Zuggleisen "trainiert"

Dornbirn - Am Samstag gegen 16.35 Uhr wurde die Polizeiinpektion Dornbirn informiert, dass mitten auf den Gleisen der ÖBB zwischen der Haltestelle Schoren und dem Bahnhof Dornbirn ein Motorradfahrer unterwegs sei.

Sofort wurde der Bahnverkehr in beide Richtungen gesperrt. Im Zuge der sofortigen Fahndung konnte der Motorradfahrer vor einer Lagerhalle in Gleisnähe festgestellt werden. Dieser gab an, dass er mit seiner Trial-Maschine nur trainiert und dazu lediglich das Abstellgleis befahren habe. Die Sperre des Bahnverkehrs wurde nach ca. 15 Minuten wieder aufgehoben. Den Motorradfahrer erwartet eine Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn.

Quelle: SID

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Mit Motorrad auf Zuggleisen "trainiert"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen