AA

Matinee Musicale zugunsten „Netz für Kinder"

Smilestone-Übergabe durch das Netz für Kinder als Dank für die jahrelange Unterstützung von Isabella Pincsek. Von links nach rechts: Dr. Maria Feurstein, Franz Abbrederis, Isabella Pincsek, Goran Kovacevic, Mag. Markus Pferscher, künstlerischer Leiter tonart.
Smilestone-Übergabe durch das Netz für Kinder als Dank für die jahrelange Unterstützung von Isabella Pincsek. Von links nach rechts: Dr. Maria Feurstein, Franz Abbrederis, Isabella Pincsek, Goran Kovacevic, Mag. Markus Pferscher, künstlerischer Leiter tonart. ©Arno Meusburger
Einen besondereren Sonntagvormittag erlebten kürzlich an die 200 Gäste bei einer „Matinee Musicale am 1. Advent" im Rittersaal des Palastes in Hohenems.

Bereits zum 5. Mal organisierte die Pianistin Isabella Pincsek diese Veranstaltung zugunsten des Vorarlberger Sozialprojektes „Netz für Kinder”. Mit Isabella Pincsek am Flügel und Goran Kovacevic am Akkordeon haben sich zwei brillante Künstler gefunden. Vor allem die vielen Eigenkompositionen und die Jazz-Stücke von Astor Piazzolla begeisterten das Publikum, unter ihnen auch Bürgermeister DI Richard Amann und Klubobmann LAbg. Roland Frühstück.

Nach dem musikalischen Genuss verwöhnte Heino Huber vom Deuring- Schlössle die Gäste mit einem weihnachtlichen Schmankerlstand im Innenhof des Palastes. Vom Förderkreis „Netz für Kinder” waren neben Obmann Franz Abbrederis auch Gabi Huber, Gerti Hopp, Maria Feurstein und Ingrid Sonderegger-Amann mit dabei. Für die Organisation war tonart, die Musikschule Mittleres Rheintal zuständig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Matinee Musicale zugunsten „Netz für Kinder"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen