Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Maßnahmen der SOKO Glücksspiel zeigen Wirkung

23 Glücksspielgeräte wurden beschlagnahmt. (Symbolbild)
23 Glücksspielgeräte wurden beschlagnahmt. (Symbolbild) ©VOL.AT/Hofmeister
Bei den Glücksspiel-Kontrollen in Vorarlberg im Jahr 2019 hat sich einmal mehr die Wichtigkeit dieser Maßnahmen gezeigt.

"Im Kampf gegen das illegale Glücksspiel ist das aktive Hinschauen aller behördlichen und polizeilichen Organe im Interesse des Spieler- und Jugendschutzes notwendig. Die Kontrollen werden weiterhin konsequent durchgeführt", so Landesrat Christian Gantner.

40 Kontrollen im Jahr 2019

Laut Mitteilung der Bezirkshauptmannschaften wurden von Jänner bis Dezember 2019 im Bereich des Glücksspiels insgesamt 40 Kontrollen durchgeführt. Im Zuge dessen wurden 23 Glücksspielgeräte beschlagnahmt, vier Betriebe geschlossen und 20 Betriebsschließungen angedroht. Im Bereich Wetten wurden insgesamt 50 Kontrollen durchgeführt.

Gantner dankt Beamten

"Bei den Kontrollen geht es um den Schutz von Menschen aller Altersgruppen vor den Gefahren der Spielsucht mit all ihren sozialen und wirtschaftlichen Folgen sowie um den Jugendschutz. Den Mitgliedern der SOKO Glücksspiel sowie den Organen der Bezirkshauptmannschaften, der Sicherheitsexekutive und der Finanzpolizei ist speziell für ihren besonderen Einsatz bei der Bekämpfung des illegalen Glücksspiels im Land zu danken", erklärt Landesrat Gantner.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Maßnahmen der SOKO Glücksspiel zeigen Wirkung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen