AA

Ludwig Summer ist neuer Präsident des Vorarlberger Roten Kreuzes

Bregenz - Ludwig Summer, Aufsichtsratsvorsitzender der Illwerke Vkw, wurde am Dienstagabend einstimmig als Nachfolger von Siegfried Gasser gewählt. Der neue Präsident sieht das Rote Kreuz auf einem guten Weg.
Ludwig Summer im Interview
Behindertenfahrdienst bleibt zeitlich beschränkt

Der neue Präsident des Vorarlberger Roten Kreuzes sieht die Rettungsorganisation auf gutem Wege. “Das Rote Kreuz in Vorarlberg ist sehr gut aufgestellt und professionell geführt”, die bisherige Entwicklung sei ausgezeichnet und stabil gewesen. Die Situation in Vorarlberg sei im Vergleich zu anderen Regionen ausgezeichnet, ist Summer überzeugt. Er werde sich nun in sein neues Aufgabengebiet einarbeiten, bevor er mit dem Management die Strategie der nächsten Jahre ausarbeitet. Summer rechnet jedoch nicht mit wesentlichen notwendigen Änderungen beim Roten Kreuz.

Aufsichtsratvorsitzender und Quereinsteiger

Ludwig Summer kommt als Quereinsteiger zum Roten Kreuz. Der ehemalige Vorstand der Illwerke Vkw ist seit Juli dieses Jahres Aufsichtsratsvorsitzender des Vorarlberger Energieversorgers. Im März 2013 erklärte der bisherige Präsident des Roten Kreuzes Siegfried Gasser, nicht mehr für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung zu stehen. Der von ihm nominierte Summer wurde am Dienstagabend auf der Generalversammlung des Roten Kreuzes einstimmig als Nachfolger bestätigt.

Familie in Entscheidung eingebunden

Die Entscheidung, zusätzlich zum Aufsichtsratsposten auch die ehrenamtliche Präsidentschaft des Roten Kreuzes zu übernehmen, wurde mit der Familie und seiner Frau abgestimmt. “Nachdem sie früher zehn Jahre im Kriseninterventionsteam ehrenamtlich aktiv war, hat sie sozusagen grünes Licht gegeben”, nun hoffe er trotzdem genug Zeit für die Familie zu finden.

Behindertenfahrdienst Lösung in Sicht

Derzeit sorgt die Einschränkung der Fahrzeiten des Behindertenfahrdienstes für Debatten in Vorarlberg. Summer geht davon aus, dass die Geschäftsführung diese Woche im Gespräch mit der Landesregierung eine zufriedenstellende Lösung für alle finden wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludwig Summer ist neuer Präsident des Vorarlberger Roten Kreuzes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen