AA

Leseschaufenster zum Staunen und Innehalten

Die stolze Volksschüler
Die stolze Volksschüler ©Melanie Kargl-Kasper
Volksschüler präsentieren ihre Leseschaufenster
Lesefenster VS-Klösterle

Auf dem Weg in das Gemeindeamt Klösterle bleibt man unwillkürlich beim Eingang stehen, schaut und staunt. Da hängen Bienen und Bären an der Glasscheibe, ja – der gesamte Eingangsbereich ist fröhlich dekoriert – und lädt zum Innehalten ein. Dem Betrachter wird kurz und bündig die Geschichte vom Bruno, dem Bären vor Augen geführt. Im Zuge des Vorarlberger Lesetages im März wurde mit dem Inhalt der gelesenen Bücher gearbeitet, geübt und schlussendlich auch gebastelt. So gibt es noch drei weiter Lese-Schauf-Fenster im Ort welche zum Verweilen und Staunen und auch zum Lesen einladen. Diese Befinden sich beim Dorfladen, bei der Bäckerei Albrecht und beim Geschäft Artisan (Seifen und Kaffee). Gute Unterhaltung wünschen die Kinder der Volksschule mit ihren Lehrerinnen Ingrid Thöny und Beatrix Miller.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klösterle
  • Leseschaufenster zum Staunen und Innehalten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen