Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Landesbeamter wurde suspendiert

Abteilungsleiter der Agrarbezirksbehörde aufgrund Verdachtsmoment suspendiert: "Es gilt die Unschuldsvermutung".
Abteilungsleiter der Agrarbezirksbehörde aufgrund Verdachtsmoment suspendiert: "Es gilt die Unschuldsvermutung". ©VOL.AT/ Hartinger; Schmidt
Bregenz - Abteilungsleiter der Agrarbezirksbehörde suspendiert. Staatsanwaltschaft ermittelt.
Amann im Meinungsblog über Verdachtsfall

Erst vor Kurzem hat die Causa Erik Schmid im Vorarlberger Landhaus die Gemüter erregt. Nun wurde erneut ein Beamter in Führungsposition vom Dienst suspendiert. Es handelt sich dabei um Dr. Franz Peter von der Agrarbezirksbehörde. „Das ist richtig. Ende April wurde Herr Peter suspendiert, da im Zuge von Untersuchungen Verdachtsmomente aufgetaucht sind“, sagt Markus Vögel, Personalleiter des Landes.

Ergebnisse in zwei Wochen

Neben internen Ermittlungen hat sich auch die Staatsanwaltschaft Feldkirch eingeschaltet. Zu den laufenden Untersuchungen wollte Vögel nichts sagen. Nur so viel: „Einige Vorwürfe konnten bereits entkräftet werden.“ Klar sei hingegen, dass sich die Ermittlungen nur auf einen Anlassfall beziehen. „Mehr wissen wir hoffentlich in zwei Wochen“, erklärte Vögel und führte aus: „Es gilt die Unschuldsvermutung.“

Falsche Angaben? Laut dem Hohenemser Stadtrat Bernhard Amann soll es sich um Förderbetrug handeln. Amann schreibt in seinem Meinungsblog auf VOL.AT: „Offensichtlich sollen Förderanträge inhaltlich so hingebogen (obwohl die Inhalte nicht der Realität entsprachen) worden sein, dass sie die Voraussetzungen für einen Förderanspruch erfüllten.“

Peter, bei der Agrarbezirksbehörde zuständig für Alpwirtschaft und Elementarschäden, weist hingegen die Vorwürfe entschieden zurück. „Ich bin davon überzeugt, dass sich im Zuge dieser Ermittlungen alles aufklären wird“, sagt Peter gegenüber den VN. Man fühle sich einfach ohnmächtig, wenn solche Vorwürfe gegen einen erhoben werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Landesbeamter wurde suspendiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen