Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lainzer Tiergarten öffnet wieder

Ab Samstag, den 12. Februar, stehen die Tore des Lainzer Tiergartens nach zweieinhalb Monaten Winterruhe allen Naturliebhabern von 8.00 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung wieder offen.

Das Naturschutzgebiet von der achtfachen Größe der Inneren
Stadt präsentiert sich zur Zeit tief verschneit. Trotzdem brauchen
sich Tierfreunde keine Sorgen zu machen: Wildschweine, Hirsche und
Mufflons werden von den Förstern der Stadt Wien ausreichend
gefüttert.


Ab Anfang Mai bietet die MA 49 – Forstamt und
Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien, ein umfangreiches
Exkursionsprogramm an:

  • Blumenwanderungen auf den schönsten Wiesen
  • Führungen zu den Fledermäusen und anderen nachtaktiven Tieren
    des Lainzer Tiergartens.
  • Schulklassen können kostenlos gemeinsam mit einem Förster den
    Wald entdecken.
  • Schaufütterungen von Wildschweinen, sowie Mufflons- und
    Damhirschen
  • Wanderungen ins Naturwaldreservat Johannserkogl
  • Nachteulenwanderungen
  • Schmetterlings- und Nachtfalterexkursionen

  • Der Eintritt in den Tiergarten ist frei – Kosten für die
    einzelnen Führungen auf Anfrage.

    Infos und Anmeldung unter Tel.: 804-31-69 ab sofort im
    Besucherzentrum Lainzer Tiergarten.

    Allgemeine Informationen: Lainzer Tiergarten

    home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Lainzer Tiergarten öffnet wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen