AA

"Kosmos-Schornstein" wurde saniert

Mauerverfugung in luftiger Höhe
Mauerverfugung in luftiger Höhe ©kuehmaier
Schornsteinsanierung

Bregenz. Dass auch ein mehr oder weniger brachliegendes Relikt einer alten Fabriksdynastie in die Jahre kommen kann, zeigt das Beispiel des ungenutzten Schornsteines beim Theater Kosmos.

Dieser wurde vor kurzem mit Hilfe des Steigers der Malerfirma Micheluzzi bestiegen und an seiner Spitze saniert, um die negativen Einflüsse der Winterperiode bzw. die Frosteinwirkungen zu behandeln, damit keine dauerhaften Schäden das Backsteinmauerwerk bedrohen, die zum Verfall des Schlotes führen würden. Ist er doch nach jahrzehntelanger Verwendung bei der ehemaligen Schöller-Wirkwarenfabrik nun zu einer Art Wahrzeichen im Vorkloster geworden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Kosmos-Schornstein" wurde saniert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen