Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Konzert am Mittag

Birgit Plankel und Clemens Morgenthaler sangen Liebeslieder
Birgit Plankel und Clemens Morgenthaler sangen Liebeslieder
Bregenz. Unter dem Titel „Liebeslieder“ lud das voraralberg museum in seiner Reihe „Konzert am Mittag“ zur musikalischen Mittagsmatinee´ mit Birgit Plankel, Clemens Morgenthaler und Veronika Ender.
Konzert am Mittag

 

 

In der vollbesetzten Aula des vorarlberg museums sangen Birgit Plankel (Sopran) und Clemens Morgenthaler (Bariton) die schönsten Liebesduette von W. A. Mozart, F. Mendelssohn-Bartholdy sowie Clara und Robert Schumann. Sie wurden von der aus München stammenden Pianistin Veronika Ender begleitet, die seit 2012 ein Masterstudium an der Zürcher Hochschule der Künste absolviert und bereits auf eine reiche Konzerterfahrung zurückblicken kann.

 

Birgit Plankel studierte zunächst am Vorarlberg Landeskonservatorium, weiter ausgebildet wurde sie u.a. von Elisabeth Schwarzkopf. Di in Bildstein lebende Sängerin arbeitete mit renommierten Dirigenten zusammen. Der in Wertheim am Main geborene Clemens Morgenthaler studierte u.a. an den Musikhochschulen in Freiburg und Basel. Er unterrichtet Gesang u.a. am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Konzert am Mittag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen