Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kochkünste zeigen und teilen

Teilnehmer und Organisatoren zauberten leckere Mahlzeiten in der Poly-Küche.
Teilnehmer und Organisatoren zauberten leckere Mahlzeiten in der Poly-Küche. ©Emir T. Uysal
In der Poly-Küche wurde wieder der Kochlöffel geschwungen.
Grenzenlos Kochen (März 2016)

Feldkirch. (etu) Zusammenkommen, miteinander kochen und gemeinsam speisen – all das verbindet die Veranstaltungsreihe „Grenzenlos Kochen“ des Büros für Integration der Stadt Feldkirch. Jeder Teilnehmer überlegt sich ein Gericht, welches an diesem Abend zubereitet und mit den Anderen geteilt wird.

Kulinarische Leckereien
Dabei entstand wieder ein vielseitiges Buffet: Camembert-Brokkoli-Cremesuppe, Schwäbischer Brotkranz mit Salat und Kabuli Palau (Afghanische Reispfanne mit Huhn). Beim gemeinsamen Abendessen wurden auch Lihapullat – finnische Fleischbällchen, Kartoffelgratin und Mascarponecreme mit Himbeeren miteinander geteilt. Während dem gemeinsamen Abendessen ergaben sich einige interessante Gespräche. Beispielweise wurden die unterschiedlichen kulturellen Bräuche und Essgewohnheiten am Tisch verglichen, wie zum Beispiel das Essen mit der („sauberen“) Hand.
Nächste Gelegenheit um zusammenzukommen, einander kennenlernen, plaudern und gemeinsam kochen ist am 20. Mai.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Kochkünste zeigen und teilen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen