AA

Kinderbuchautor Oliver Scherz zu Gast in der Lochauer Bücherei

Gerne signierte der deutsche Kinderbuchautor Oliver Scherz für alle Kinder noch seine Autogrammkarten. Im Mittelpunkt der Lesung stand sein Buch „Keiner hält Don Carlo auf“.
Gerne signierte der deutsche Kinderbuchautor Oliver Scherz für alle Kinder noch seine Autogrammkarten. Im Mittelpunkt der Lesung stand sein Buch „Keiner hält Don Carlo auf“. ©Schallert
Lochau. Auf seiner Lesereise durch Vorarlberg war der Kinderbuchautor Oliver Scherz aus Freiburg (D) auch in der „Zentralen Schulbibliothek“ im Lochauer Schulzentrum zu Gast.
Kinderbuchautor Oliver Scherz zu Gast in der Lochauer Bücherei

Begeistert folgten die Schüler der 3.a und 4.b Klasse der abwechslungsreichen Vorstellung seines Buches „Keiner hält Don Carlo auf“. Oliver Scherz entführte hier die Mädchen und Buben auf eine spannende Reise von Deutschland bis hinunter in den Süden Italiens. In Gedanken konnten die Kinder den elfjährigen Don Carlo auf diesem abenteuerlichen Weg, ob im Zug, mit dem Taxi oder auf der Fähre, zu seinem Vater nach Palermo begleiten. Dazwischen heizte er mit tollen Liedern die Stimmung beim jungen Publikum so richtig an.

Natürlich gab es am Schluss der Lesung noch eine „Autogrammstunde“. Und alle freuen sich schon auf den nächsten Besuch mit der ganzen Klasse in der „Schulbücherei“, denn dann können die Bücher von Oliver Scherz zum Selberlesen auch ausgeliehen werden.

Bücherei-Spielothek Lochau: Öffnungszeiten und Gebühren

 Attraktiv sind auch die Öffnungszeiten: Montag (16 bis 18 Uhr), Donnerstag (15 bis 18 Uhr) und Freitag (16 bis 18 Uhr) sowie an Schultagen zusätzlich noch am Montag- und am Donnerstagvormittag von 8 bis 12 Uhr.

Preisgünstige Jahreskarten – Kinder Euro 5, Erwachsene Euro 10, Familie Euro 15 in der Bücherei sowie Euro 15 für die Familie in der Spielothek – öffnen den Weg zu Büchern und Spielen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Kinderbuchautor Oliver Scherz zu Gast in der Lochauer Bücherei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen