Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bregenz-Vorkloster

©Feuerwehr Vorkloster
JHV Feuerwehr Bregenz-Vorkloster

Unter Anwesenheit von Bürgermeister DI Markus Linhart, dem neuen Bezirksfeuerwehrinspektor  Herbert Österle (seit 01.01.2010), Abschnittsfeuerwehrkommandant Paul Lau sowie den Vertretern der Umliegenden Feuerwehren, der Wasserrettung, dem Österreichischen Roten Kreuz sowie der Bundespolizei, fand am 16.01.2010 im Gasthof Lamm die 105. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bregenz Vorkloster statt.
  
Nach der Begrüßung durch den Kommandanten Hauptbrandmeister Robert Angerer und der Gratulation zur Ernennung von Herbert Österle, folgte vom Schriftführer Norbert Masnetz, eine Auflistung der getätigten Arbeiten im vergangenen Jahr.

So wurde unsere Wehr 126 mal zu Einsätzen alarmiert. Diese gliederten sich in 52 Brandeinsätze, 65 Technische Einsätze und 9 Nachbarliche Hilfeleistungen. Weiters wurde von den Mitgliedern der Feuerwehr Bregenz-Vorkloster eine Vielzahl an ehrenamtlichen Stunden für das Wohl der Bregenzer Bevölkerung investiert. Nicht weniger als 11.456 Std. (umgerechnet 1432 Arbeitstage) wurden dafür aufgebracht.

Der Mannschaftsstand der Feuerwehr Vorkloster beträgt per 31.12.2009, 61 Aktive Mitglieder, unterteilt in 54 Männer und 7 Frauen, sowie 7 Ehrenmitglieder und 6 Reservisten.
Der Mitgliedsstand der Feuerwehrjugend beträgt 16 Mitglieder, unterteilt in 14 Buben und 2 Mädchen.
Im Jahr 2009 konnten 4 Feuerwehrjugendmitglieder in den Aktivstand übernommen werden.

Jovanovic Djordje und Rainer Dalibor wurden nach 6 jähriger Dienstzeit zum Oberfeuerwehrmann befördert. Mit Nyguen Thanh Dong konnte eine weitere Beförderung für die 12 jährige Dienstzeit zum Hauptfeuerwehrmann durchgeführt werden.
 
Der Bezirksfeuerwehrinspektor Herbert Österle konnte eine der ersten Ehrungen in seiner schon 16 Tagen dauernden Dienzeit durchführen. Unser Mario Nicolussi wurde für seine 50 jährige Dienstzeit geehrt. Mann bedenke, unser Mario erlebte bisher ein halbes Jahrhundert in unsere Wehr. Er hat die große Entwicklung der letzten Jahrzehnte hautnah erlebt, sowie wir es teilweise nur noch aus Chroniken und Fotos kennen.

Zur Kommandantenwahl übernahm der Vorsitz unser Bürgermeister und Brandwehrdirektor DI Markus Linhart. Zur Wahl wurde unserer bisherige Kommandant und Hauptbrandmeister Robert Angerer vorgeschlagen. Die Wehr Vorkloster hat fast Einstimmig unseren Kommandanten in seinem Amt bestätigt.

Nach abschließenden, sehr lobenden Worten von unseren Gästen, konnte unser Kommandant Robert Angerer die Jahreshauptversammlung schließen. Im Anschluss folge das traditionell fröhliche Zusammensein, dass sehr gute Essen in unserem “Stammgasthaus Lamm” sowie das mittlerweile nicht mehr wegzudenkende Preisjassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bregenz-Vorkloster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen