Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ishacklar sind bereit für die neue Saison

Die Dorobirar Ishacklar unterstützen ihre Bulldogs - egal ob zuhause oder auswärts
Die Dorobirar Ishacklar unterstützen ihre Bulldogs - egal ob zuhause oder auswärts ©Michael Mäser
Der Fanclub „Dorobirar Ishacklar“ des Dornbirner Eishockey Club geht in seine dritte Saison als eingetragener Verein und hat wieder einiges vor. 

Dornbirn. (mima) Vor über zwei Jahren wurde der damals einzige Fanclub des Dornbirner Eishockey Clubs aufgelöst und dies rief einige eingefleischte Fans auf den Plan. Im Rahmen von zahlreichen Sitzungen wurde beschlossen eine neue Fan-Plattform zu gründen. Dies war dann die Geburtsstunde der „Dorobirar Ishacklar“.

Eishockeyfans sind überall dabei

Kaufbeuren am vergangenen Wochenende – die Dornbirner Bulldogs bestreiten in Deutschland ein weiteres Testspiel. Das lassen sich die DEC Fans natürlich nicht entgehen und machen sich am Nachmittag ebenfalls in Richtung Kaufbeuren. Mit voller Leidenschaft unterstützen sie ihr Team und können so am Ende gemeinsam mit dem Bulldogs Cracks einen knappen Sieg feiern. Solche Momente haben die Bulldogs Fans schon viele erlebt und dies auch in fremden Stadion. Ganz egal ob Innsbruck Wien, Laibach oder Linz – wo die Bulldogs spielen sind die Ishacklar nicht weit.

Eistraining mit den Bulldogs

Aber nicht nur die Unterstützung der Bulldogs Mannschaft – ob Auswärts oder im Messestadion gehört zu den Hauptaktivitäten des Fanclubs. Die Ishacklar bieten noch vieles mehr und so fand vor kurzem ein exklusives Fanclub-Eistraining mit der Bulldogs Mannschaft im Messestadion statt. Anfang September wartet das traditionelle Grillfest für die Fanclubmitglieder und auch während der Saison gibt es den laufenden Fanclub Hock. „Dieses Jahr waren wir auch zum österreichweit ersten Fanclub-Hockey-Turnier in Frohnleiten eingeladen und veranstalteten eine einzigartige Abschiedsfeier für Bulldogs-Ikone Niki Petrik“, so Daniela Wetzel vom Fanclub Vorstand.

Viele besondere Momente

Aktuell zählt der Fanclub „Dorobirar Ishacklar“ 75 Mitglieder. „Wir haben in unserem Fanclub eine gute Mischung der Generationen. Vom 12-Jährigen bis zum 73-Jährigen ist alles bunt gemischt. Bei uns ist jeder herzlichst Willkommen, dem genauso wie uns ein friedlicher, leidenschaftlicher Support der eigenen Mannschaft am Herzen liegt“ lädt Daniela Wetzel alle ein. Dabei schätzt der Fanclub vor allem die familiäre Atmosphäre in Dornbirn. So gibt es ein freundschaftliches Verhältnis mit Bulldogs Manager Alexander Kutzer und auch sonst hat der Verein stets ein offenes Ohr für den Fanclub. „Es wird nie langweilig als Bulldogs-Fan. Wir erlebten schon sehr viele besondere Momente mit unserer Mannschaft“, so Danilea Wetzel. Und so werden sich am kommenden Freitag auch wieder einige Ishacklar auf den Weg nach Ingolstadt machen, wo die Bulldogs ihr nächstes Testspiel bestreiten.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ishacklar sind bereit für die neue Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen