AA

Internationaler Boxvergleichskampf: BC Dornbirn vs. BC Wangen

Die Revanche!

Dornbirn. Am Samstag, den 4. Dezember findet der Retourkampf zwischen dem Boxclub Dornbirn und BC Wangen (Deutschland) um 20 Uhr in der Boxarena Schorenhalle in Dornbirn mit der traditionellen Nikolo-Veranstaltung statt.

Dabei haben die Dornbirner noch eine Rechnung mit den Wangener offen. Den im März dieses Jahres verloren die Dornbirner Fighter klar in Wangen und wollen sich nun revanchieren. Um dies zu verhindern, reist der Verantwortliche der Gastmannschaft Lothar Hildebrand mit einer starken Besetzung an. Neben württembergischen Meistern, süddeutschen Meistern, und Teilnehmer an der deutschen Meisterschaft befindeen sich im “Gepäck” im Superschwergewicht Jeton Plalay mit 208 Kämpfen, welcher auf den österreichischen Staatsmeister Aleksander Aleksic trifft. Der Gegner von Ivan Obradovic, ebenfalls österreichischer Staatsmeister ist im Halbweltergewicht (bis 64kg) der süddeutsche Meister Mathias Karicaj.

Die Vereinsstärke von Wangen gab es schon zu Zeiten von Jürgen König. Er boxte 1996 in der deutschen Oberliga für Wangen. Einige Jahre zuvor sprach man von der Wangener Macht von Württemberg, da sie alles gewannen. Die Gastmannschaft reist mit ca. 50 Schlachtenbummlern an, um ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen. Der Vereinsmanager des BC-Dornbirn Bernhard König hofft auf ein volles Haus und die notwendige Unterstützung der Dornbirner.

In der Pause werden die Zuschauer mit einer Tanzeinlage von den “Tom Tailor Denim Dancers” mit einer tollen Performance verwöhnt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Internationaler Boxvergleichskampf: BC Dornbirn vs. BC Wangen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen