AA

Heuer schenken wir uns nichts

Sigrid Spörk und Serge Falck gastieren im Löwensaal
Sigrid Spörk und Serge Falck gastieren im Löwensaal ©Maritn Hesz
Die beliebten Schauspieler Serge Falck und Sigrid Spörk gastieren erstmals mit ihrem Weihnachstkabarett „Heuer schenken wir uns nichts“ in Vorarlberg.Am 12.12.12. um 20.

00 Uhr im Hohenemser Löwensaal

Kartenvorverkauf: ländleTicket, Raiffeisenbanken, Sparkassen, Volksbanken und Musikladen

Eine Veranstaltung des Vereins Kultur im Löwen.

 

In witzigen und ironischen Szenen und Liedern spielen Sigrid Spörk und Serge Falck ein modernes Ehepaar, das krampfhaft aber dennoch hoffnungsfroh auf der Suche ist nach den letzten Überresten einer Vorweinachtlichen Stimmung. Von der aufgesetzten Vorfreude, der Abmachung einander heuer nichts schenken zu müssen, über den Familienstress, wer wen wann besucht und wer in der Familie vertröstet werden muss. (Was machen wir mit der Oma?) folgen wir mit den beiden Protagonisten alle möglichen Konflikte in dieser stressigen Zeit. Auch die Frage, ob man die eigene Tochter heuer über das Christkind schon aufklären soll oder nicht, muss geklärt werden. Gibt es eine neue Strategie gehen den Verpackungswahn? Kann der Partner wenigstens zu Weihnachten einmal „gefühlvoll” sein, oder ist der Weihnachtsabend vielleicht doch nur ein „ganz normaler Abend”? Wir durchleben alle Sorgen bis zur veritablen Ehekrise.

Dieser Abend beleuchtet humoristisch alle möglichen und unmöglichen Konflikte dieser so „wunderbaren” Zeit… und wir können uns in vielem wiedererkennen.

Protagonisten Serge Falck und Sigrid Spörk

Mu

siker Björn Maseng (Klavier), Gerald Selig (Klarinette und Sax), Karl Sayer (Kontrabass)


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Heuer schenken wir uns nichts
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen