Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heimsieg bringt Megaparty auf die Birkenwiese

©Luggi Knobel
FC Dornbirn kann mit einem Heimerfolg gegen Wörgl den Halbzeittitel fixieren – Überraschung durch Hauptsponsor Mohrenbrauerei

Seit dem Saisonstart, das sind nun dreizehn Meisterschaftsspiele in Folge, ist der FC Dornbirn an der Tabellenspitze in der Regionalliga West. Mit siebenten Heimsieg wäre der bedeutungslose Halbzeittitel schon vor dem letzten Auswärtsspiel in Kufstein (Freitag, 16 Uhr) unter Dach und Fach. Allerdings sind die Rothosen vor dem Gegner Wörgl gewarnt. Die Tiroler haben aus den letzten sechs Partien dreizehn Punkte geholt und sind sehr kampfstark. Stürmer Peter Kostenzer hat elf von 26 Treffern für Wörgl erzielt auf ihn müssen Aaron Kircher und Co. besonders aufpassen. „Wir haben auch die Qualität im Kader um Wörgl zu schlagen, aber es wird alles andere als einfach“, so Markus Mader. Der Tabellenführer kann wieder in Bestbesetzung antreten und schenkt der zuletzt so erfolgreichen Truppe das Vertrauen. „Die Spieler, Trainerstab und der treue Anhang hätte sich den Herbstmeistertitel redlich verdient. Es ist zwar nur eine Momentaufnahme, doch es ist eine Belohnung für die harte Arbeit der letzten Monate“, sieht FC Dornbirn-Trainer Markus Mader doch einen großen Stellenwert für einen eventuellen Triumph nach dem Herbstdurchgang. „Und wenn man schon so lange in der Tabelle ganz vorne liegt, wollen wir auch am Saisonende auf Platz eins stehen“, blickt Mader schon voraus auf die kommenden schwierigen Aufgaben als der Gejagte.

Überraschung vom Hauptsponsor

Und sollte der FC Dornbirn nach dem Heimspiel gegen Wörgl als Herbstmeister feststehen, gibt es seitens vom Hauptsponsor Mohrenbrauerei ein Überraschungspacket für die Mannschaft. Mohren-Geschäftsführer Heinz Huber würde dann das Geschenk nach Spielschluss überreichen. „Wir freuen uns ganz besonders als Hauptsponsor bei diesen großartigen Erfolgen dabei sein zu dürfen und wollen mit einem guten Mohren-Bier auf den Triumph anstoßen“, so Mohrenbrauerei Vertriebsleiter Günter Brunner.

FC Mohren Dornbirn – SV Wörgl Samstag

Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Winkler (S)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Heimsieg bringt Megaparty auf die Birkenwiese
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen